1 Monat gratis Pro testen
Sprache auswählen
  • Meersburg am Bodensee
    Meersburg am Bodensee Foto: Patrick Nouhailler, www.flickr.com; CC BY-SA 2.0

Bodensee

Die Region Bodensee, die sich von Sigmaringen im Norden über Leutkirch im Osten, Konstanz im Süden und Engen im Westen erstreckt, bietet Aktivsportlern ein umfassendes Freizeitangebot. Vor allem Wassersport, Wandern und Radfahren sind in der Region beliebt und locken viele Urlauber alljährlich in die schöne Region im Alpenvorland.
LogoOutdooractive Redaktion
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 


Highlights

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • Highlights
mittel
24,2 km
7:00 h
540 hm
630 hm

Erlebnisreiche Wanderung quer durch den Hegau von Engen durch das Brudertal und über die Aachquelle nach Wahlwies.

von Walter Biselli,   Schwarzwaldverein Radolfzell
mittel geöffnet
14,5 km
3:35 h
220 hm
219 hm

Schöne Aussichten, grüne Wälder und Hügel prägen diesen historischen Pfad. Den Mönchen diente er einst als Transport- und Prozessionsweg.

3
von Tourist-Information Uhldingen-Mühlhofen,   Internationale Bodensee Tourismus GmbH
Wanderung · Bodensee
Schaukelweg Deggenhausertal
leicht
4,7 km
1:15 h
90 hm
90 hm

Dieser familienfreundliche Wanderweg führt uns von Roggenbeuren nach Urnau und über den Hahnenhof wieder zum Ausgangspunkt zurück. Dabei liegen ...

3
von Marco Rues,   Outdooractive Redaktion
mittel
19,7 km
5:00 h
250 hm
250 hm

Die letzte Etappe der Hochrheinroute führt von Steckborn am Untersee nach Kreuzlingen am Bodensee.

2
von Walter Biselli,   Schwarzwaldverein Radolfzell
Wanderung · Bodensee
Bermatinger Waldwiesen
leicht
9,2 km
3:15 h
243 hm
243 hm

Wälder, Wiesen und Weinberge in voller Weite Inmitten der idyllischen, von zahlreichen Fachwerkhäusern geprägten Weingemeinde Bermatingen beginnt ...

12
von Barbara Reichart,   Tourismusgemeinschaft Gehrenberg-Bodensee e.V.
mittel
15,8 km
4:15 h
341 hm
334 hm

Die Etappe führt von Singen am Hohentwiel zur Burg Friedingen, zum malerischen Dorf Steißlingen und aussichtsreich weiter über die Ruine Homburg ...

von Walter Biselli,   Schwarzwaldverein e.V.
leicht
11,9 km
3:00 h
150 hm
150 hm

Aussichtsreiche Wanderung von der Weinbaugemeinde Bermatingen mit historischen Fachwerkhäusern auf einem Premiumwanderweg der LandGänge durch die ...

von Walter Biselli,   Schwarzwaldverein Radolfzell
leicht
17,2 km
5:30 h
550 hm
550 hm

Aussichtsreiche Rundwanderung vom malerischen Schweizer Städtchen Stein am Rhein hinauf zur Burg Hohenklingen und auf dem Firstweg des Schiener ...

von Walter Biselli,   Schwarzwaldverein Radolfzell
  • Highlights

Die Region entdecken

Modernes Hotelzimmer

Aufenthalt buchen

Finde eine passende Unterkunft am Bodensee in Baden-Württemberg

Unterkünfte am Bodensee

Wandern in der Region

Das Wandern erfreut sich in der Region rund um den Bodensee großer Beliebtheit. Vor allem der 2014 fertig gestellte Premiumweg „SeeGang“ lockt Menschen von Nah und Fern an den nordwestlichen Teil des Sees. Auf über 50 km bietet der Weg faszinierende Ausblicke, verwunschene Waldpfade, historische Burgruinen, geheimnisvolle Schluchten, liebliche Streuobstwiesen und die weltberühmte Blumeninsel Mainau. Start- und Endpunkt des „SeeGangs“ können – je nach Lust und Laune – individuell gewählt werden.

Aber auch der Bodensee Rundwanderweg bietet sich für die Erkundung der Region an. Auf einer Gesamtlänge von etwa 270 km führt der Weg – mit einigen Ausnahmen – direkt am Seeufer entlang. Wer sich dafür entscheidet, diesen komplett zu gehen, ist etwa zwei Wochen lang unterwegs. Auf der Strecke gibt es viele Sehenswürdigkeiten zu bewundern, wie beispielsweise die Wallfahrtskirche Birnau, die Inseln Reichenau und Mainau, den Hödinger Tobel oder wilde Schluchten, wie die Marien- und die Katharinenschlucht. Außerdem bietet sich – zur Erfrischung zwischendurch – an vielen Stellen ein Sprung ins kalte Nass des Bodensees an.

Die Region mit dem Rad entdecken

Wer die Region gerne mit dem Fahrrad erkunden möchte, entdeckt auf dem rund 30 km langen Themenradweg Wasser ab Wangen natürliche Seen, aufgestaute Weiher und historische Brücken. Oder aber er macht sich an die Bezwingung des Donau-Bodensee-Radwegs. Zwei der insgesamt vier Etappen des rund 150 km langen Fernradweges führen durch die Bodensee-Region. Auf der Strecke werden die ruhigen Dörfer und sehenswerten Städte des ländlichen Oberschwabens auf kleinen Nebenstraßen entdeckt. Das Alpenpanorama stets im Blick, endet der Bodensee-Radweg nach Erzwingung der letzten Hügel in Kressbronn direkt am Ufer des Sees.

Wassersport am Bodensee

Der rund 500 km² große Bodensee lädt Urlauber aller Altersklassen zu aktiven, aber auch entspannten Wassersport-Erlebnissen ein. Viele Verleihstationen bieten eine große Auswahl an Tret-, Ruder-, Motor- und Segelbooten. Besonders im Kommen ist auch das Kanuwandern am Bodensee. Wer diese entspannte Sportart einmal ausprobieren möchte, begibt sich auf die gemütliche Halbtagestour vom Konstanzer Hörnle bis zum Campingplatz Hegne. Alle, die es etwas rasanter mögen, drehen ihre Runden auf dem See eher auf dem Wakeboard oder auf Wasserskiern.

Noch lieber seid Ihr unter Wasser unterwegs? Dann könnte es Euch am Tauchplatz Gohren Schneckengarten gefallen. Hier finden sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene unkomplizierte Rahmenbedingungen vor – vom kostenfreien Parkplatz bis zum Angebot an Equipment und Ersatzteilen, das sowohl gekauft als auch ausgeliehen werden kann. Zu sehen gibt es vor Ort ein beeindruckendes Schiffswrack, das gleich beim Einstieg in die Tauchstelle liegt. Wer die schöne Natur der Gegend lieber vom Ufer aus genießt, kommt in diversen Strandbädern mit großem Freizeitangebot, aber auch kleinen, versteckten Badebuchten auf seine Kosten.

Kanu · Bodensee
Von Konstanz nach Hegne
12,9 km
5:00 h
4 hm
3 hm

Durch die Unterstützung des Rheins gemütliche Halbtagestour vom Konstanzer Hörnle zum Campingplatz Hegne. Länge der Tour ca. 12 km Dauer ca.

von Philipp Bauer,   Outdooractive Redaktion

Abwechslungsreiche Kulinarik

Die Kulinarik am Bodensee zeigt sich vielfältig. Der Einfluss dreier Länder hat in der Region eine abwechslungsreiche Küche geschaffen – hier treffen badische und schwäbische Küche mit Strudel aus Österreich und Schweizer Schokolade zusammen.

Weinbau und Braukunst, die die Klöster vor Jahrhunderten an den See gebracht haben und Kräuter aus dem Kräutergarten, die schon damals Eingang in die Küche fanden, leben noch heute in der heimischen Küche fort. Frischer Fisch kommt direkt aus dem See und die umliegenden Wälder sorgen für Wild auf der Speisekarte. Und dazu gibt es Obst, Gemüse und Getreide, die im milden Klima hervorragend gedeihen.

Alle Regionen im Überblick

Bodenseekreis

Du suchst nach einem interessanten Reiseziel für den nächsten Ausflug?

Konstanz

Entdecke die attraktivsten Teile der Region Konstanz. Mit unserem Online-Reiseführer helfen wir Dir dabei, Deine Lieblingsaktivitäten in Konstanz zu finden und informieren Dich über die beliebtesten Ausflugsziele, Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte und Angebote.


Naturparks und Schutzgebiete


Beiträge aus der Community

Bewertung zu Planetenweg Kluftern von Nic
13.11.2020 · Community
interessanter Vergleich, leider oft an oder auf befahrene strassen
mehr zeigen
Foto: Nic Bmüller, Community
Foto: Nic Bmüller, Community
Bewertung zu Gehrenberg GuckinsLand von Rainer
22.11.2020 · Community
Tolle Runde auch als TrailRun, würde dann aber andersrum laufen empfehlen.
mehr zeigen
Bewertung zu Argen, beidseits des Flusses von Tine
21.11.2020 · Community
Schöne Tour durch den Wald immer am Bach entlang
mehr zeigen
Foto: Tine HE, Community
Foto: Tine HE, Community
Foto: Tine HE, Community
Foto: Tine HE, Community
Foto: Tine HE, Community
Foto: Tine HE, Community
Bewertung zu Homburg-Steig von Wolfram
21.11.2020 · Community
Kurz und knackig ist zutreffend. Abgesehen von der Ruine aus gibt es wenig besondere Ausblicke. Ich rate dazu auf der Hochebene zwischen den verstreut liegenden Höfen noch eine extra Runde zu drehen.
mehr zeigen
Auf dem steilen Weg von der Burg nach unten
Foto: Wolfram Otlinghaus, Community