30 Tage Pro gratis testen
Sprache auswählen
  • Blick zur Fraueninsel
    Blick zur Fraueninsel Foto: Chiemsee-Alpenland Tourismus
  • Ausblick ins Inntal
    Ausblick ins Inntal Foto: Chiemsee-Alpenland Tourismus
  • Blick auf Wasserburg
    Blick auf Wasserburg Foto: Chiemsee-Alpenland Tourismus
  • Der markante Wendelstein Foto: Chiemsee-Alpenland Tourismus
  • Chiemseeschifffahrt zu den beiden Inseln Foto: Chiemsee-Alpenland Tourismus
  • Schloss Herrenchiemsee Foto: Chiemsee-Alpenland Tourismus
  • Uferidylle am Chiemsee Foto: Chiemsee-Alpenland Tourismus
  • Außenbecken der Chiemgau Thermen Bad Endorf Foto: Chiemgau Thermen Bad Endorf

Chiemsee-Alpenland

Südöstlich von München, zwischen Inntal und Mangfalltal, erstreckt sich die Ferienregion Chiemsee-Alpenland in Oberbayern. Die Landschaft ist von zahlreichen Seen und dem Voralpenland geprägt. Im Osten reicht das Areal bis an den Chiemsee: Das „Bayerische Meer” ist mit einer Fläche von rund 80 km² der größte See im Freistaat. Im Süden erheben sich die Berge, unter denen der Wendelstein mit 1838 m aufragt. Von hier aus eröffnet sich dem Besucher ein grandioser Ausblick von den Bayerische Alpen und bis nach Österreich.
Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite

Ausflugstipps im Chiemsee-Alpenland


Highlights

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 9,3 km
Dauer 5:15 h
Aufstieg 1.371 hm
Abstieg 67 hm

Bergtour zum Wendelstein (1838m) über Aipl und die Mitteralm. Insgesamt mittelschwierige Bergwanderung, für die Besteigung sind Trittsicherheit und ...

6
von Judith Simon,   Chiemsee-Alpenland
Fernwanderweg · Chiemsee-Alpenland
Maximiliansweg im Chiemsee-Alpenland
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 351,6 km
Dauer 30:00 h
Aufstieg 16.744 hm
Abstieg 16.481 hm

Auf den Spuren des bayerischen König Maximilian II. - wandern von Lindau bis nach Berchtesgaden. Ein anspruchsvoller Fernwanderweg mit vielen ...

von Sandra Grundl,   Chiemsee-Alpenland
Bergtour · Chiemsee-Alpenland
Kampenwand Gipfeltour
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 4 km
Dauer 2:00 h
Aufstieg 343 hm
Abstieg 343 hm

Besteigung des Kampenwand-Ostgipfels mit Bergbahnauffahrt, Zustieg auf dem Panorama-Wanderweg und gewaltiger Aussicht auf Chiemsee, Voralpenland ...

3
von Doris Schubert,   Kampenwandseilbahn GmbH
Radtour · Chiemsee-Alpenland
Chiemsee Radweg
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 59 km
Dauer 4:15 h
Aufstieg 151 hm
Abstieg 161 hm

Der sportliche Chiemsee Radweg umrundet auf 59 km den Chiemsee auf gutem Fahrbelag. Er ist einer der schönsten Radwege Bayerns, wenn nicht sogar ...

6
von Hedwig Fuchs,   Chiemsee-Alpenland
Radtour · Chiemsee-Alpenland
Rad 8
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 131,2 km
Dauer 10:00 h
Aufstieg 709 hm
Abstieg 709 hm

Herrliche Radtour im Inntal und Mangfalltal in Form einer Acht mit vielen kulturellen und landschaftlichen und kulinarischen Highlights in den ...

Chiemsee-Alpenland
Fernradweg · Chiemsee-Alpenland
Salinen-Radweg
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 135 km
Dauer 12:00 h
Aufstieg 1.602 hm
Abstieg 1.592 hm

Der Salinen-Radweg führt entlang historischer Salzgewinnungsstätten, Salzhandelswege und Soleleitungen. Ausgangspunkt ist der Salingarten in ...

von Hedwig Fuchs,   Chiemsee-Alpenland
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 9,3 km
Dauer 2:15 h
Aufstieg 18 hm
Abstieg 38 hm

Große, ausgeschilderte Wanderrunde über die Herreninsel mit tollen See- und Bergblicken. Sie führt direkt am Schloss Herrenchiemsee und den ...

4
von Gerhard Märkl,   Chiemsee-Alpenland
Rodeln · Chiemsee-Alpenland
Winterrodelbahn Oberaudorf - Hocheck
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 2,4 km
Dauer 0:52 h
Aufstieg 318 hm
Abstieg 11 hm

Die Winterrodelbahn Oberaudorf-Hocheck wurde speziell für das Rodeln geplant und gebaut, das gefährliche Bergaufgehen ist auf dieser Bahn verboten.

von Yvonne Tremml,   Gemeinde Oberaudorf
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege

Die neue App ist live - Mache mit beim Gewinnspiel!

Die neue ChiemseeAlpenApp ist live:

  • Über 800 Touren zu jeder Jahreszeit können nach Tourenkategorien und Eigenschaften wie familienfreundlich gefiltert werden.
  • Zur Planung werden einfach Kartenlayer wie Lawinenlage oder aktuelle Sperrungen dazugeschaltet.
  • Unterwegs können Sie Ihren Track aufzeichnen oder sich per Display oder Sprachnavigation navigieren lassen.
  • Mit einer einfachen Registrierung werden Merkzettel und Favoriten angelegt. Und für unterwegs können Touren kostenlos abgespeichert werden.

 

Gewinnspiel zur neuen App

Was ist deine Lieblingstour? Jetzt beim Gewinnspiel teilnehmen und mit etwas Glück gewinnen!

Outdoor-Aktivitäten im Chiemsee-Alpenland

Outdoorsportler sind in der typischen Landschaft des Alpenvorlandes abwechslungsreich unterwegs. Durch zum Teil flache, zum Teil hügelige Wälder und Wiesen und vorbei an zahlreichen Seen sowie entlang von Flüssen gibt es viel zu entdecken. Bauernhöfe, einsame Almen, bayerische Traditionen und gemütliche Ortschaften locken Urlauber in die Region.

Aktivurlauber sollten ihre Ausrüstung jedenfalls nicht vergessen, denn es gibt hier die unterschiedlichsten Möglichkeiten. Wandern und Bergsteigen im Gebirge, Radfahren entlang der Flüsse und Seen und auch Wasserratten und Wintersportler kommen nicht zu kurz. Mit den Bergbahnen gelangen auch gemütliche Urlauber zu den besten Aussichten in die Bayerischen Alpen und das Voralpenland.

 

Das Bayerische Meer und seine Inseln

Rund 30 Seen liegen in der Region, neben dem Chiemsee der Simssee und mehrere Berg- und Moorseen. Hier werden Baden, Angeln, Surfen und Stand-up-Paddling groß geschrieben. Auf dem Chiemsee können darüber hinaus Schifffahrten unternommen werden. Die Chiemsee-Schifffahrt verbindet auch die Inseln im See ganzjährig mit dem Festland.

Die beiden bekannten Inseln im „Bayerischen Meer” sind definitiv einen Besuch wert. Auf der Herreninsel liegt mit dem Schloss Herrenchiemsee die wohl bekannteste Sehenswürdigekeit der Region. Das imposante Gebäude wurde Ende des 19. Jahrhunderts von König Ludwig II. in Auftrag gegeben und nach dem Vorbild von Schloss Versailles erbaut. Der legendäre Spiegelsaal und einige unvollendete Räume ziehen zahlreiche Besucher an.

Auf der verkehrsfreien Fraueninsel besucht ihr das Kloster Frauenwörth, in dem noch heute Marzipan und Likör selbst hergestellt und verkauft werden. Die Benediktinerinnen bewirtschaften die Abtei bereits seit dem 8. Jahrhundert. Besonders beliebt ist der Klostergarten als Fotoobjekt. Die Fraueninsel gilt als besonders idyllisch. Hierher strömten zu früheren Zeiten Maler und Pilger, heute ist die Insel ein beliebtes Ziel für Besucher der Region.

Impressionen aus dem #ChiemseeAlpenland im Sommer
Video: Chiemsee Alpenland

Erholung und Wellness

Das Chiemsee-Alpenland zeichnet sich durch die gute Berg- und Seeluft sowie die natürlichen Heilmittel Moor, Schwefelthermalwasser und Naturheilverfahren als Erholungsregion aus. Nach einer langen Tour an der frischen Luft, hat man sich die Entspannung in den Thermen der Region verdient. In Bad Endorf genießen Besucher die Felslagune und Panoramasauna und blicken während der Verschnaufpause auf Simssee und Bayerische Alpen. In Bad Aibling kommt man in den Genuss ausgiebiger Licht-, Farb-, Duft- und Klangerlebnisse unter den Kuppeln der Thermen- und Saunalandschaft.
Therme Bad Aibling
Foto: Chiemsee-Alpenland Tourismus

Genuss und Kulinarik

Einige Gasthäuser im Chiemsee-Alpenland sind mit dem Qualitätssiegel „Ausgezeichnete Bayerische Küche” versehen, sodass auch Genussurlauber auf ihre Kosten kommen. Regionale Schmankerl in den Restaurants, deftige Brotzeiten auf den Almhütten und die berühmte Chiemseerenke, die als Fischsemmel auf die Hand verkauft wird, sorgen für ein rundum gelungenes kulinarisches Erlebnis.
Deftige Almbrotzeit
Foto: Chiemsee-Alpenland Tourismus

Reiseplanung


Wetter

Klima

__data.scaleLeft || ''__ __data.scaleRight || ''__
Tagesmax. | Tagesmin. Ø Sonnenstunden pro Tag

Webcams

Ausflugstipps der Community

  1.198
Bewertung zu Von Bad Feilnbach zur Rampoldplatte von Viana
25.09.2022 · Community
An sich eine sehr schöne Rundtour, nur leider verschweigt der Autor, dass man sein Fahrrad ein ganzes Stück über einen sehr steilen Pfad tragen muss, um auf die Schuhbräualm zu gelangen. Die gesamte gestrichelte Linie im Plan ist Tragestück!
mehr zeigen
Bewertung zu Almen-Runde zwischen Chiemsee und Kampenwand mit dem Mountainbike von Dieter
24.09.2022 · Community
Bin die Runde gefahren, hab allerdings bei km 13,6 die Abkürzung zur Hefteralm genommen. Die Tour folgt hauptsächlich ausgeschilderten Fahrradwegen – und das bedeutet: Keinerlei besonderes Können nötig. Die Anstiege sind wie auch schon andere schreiben teils ziemlich steil. Bin die Runde mit e-MTB gefahren, mit Biobike hätte ich ab und zu absteigen und verschnaufen müssen. Gut, bei 1.000 Hm auf nur 20 km ist das naturgedrungen so. Die Abfahrt von der Hefteralm: Wer immer nur schöne Schotterstraßen fährt, für den ist das erste Stück (km 17,3 bis 18,9) vielleicht schon etwas herausfordernd, siehe Boden-Foto (aber immer noch klar Schwierigkeitsstufe S1). Ab 18,9 mit der Abzweigung scharf links auf den Trail ändert sich das aber, es geht stärker bergab, die steine werden etwas größer und sind abschnittsweise nass, das ist dann nichts mehr für Waldautobahn-Fahrer. Und man muss auch noch einen kleinen Bach durchqueren, je nach Wasserstand kriegt man vielleicht nasse Schuhe. Man MUSS aber nicht abzweigen, man kann an der Stelle ja auch auf dem Weg bleiben und den Bogen Richtung Südost nehmen und so nach Rottau fahren. Alles in allem nette kleine Runde, bin‘s gezwungenermaßen an einem schönen Samstag gefahren, da begegnen einem auf den ersten Kilometern viele Wanderer, aber irgendwann wird’s doch einsamer.
mehr zeigen
Foto: Dieter Stangl, Community
Foto: Dieter Stangl, Community
Bewertung zu Rund um die Herreninsel über Ottos und Pauls Ruh von Ursula
06.09.2022 · Community
Lieber nicht ins Schloss, sondern diese Tour machen. Ein Wald, der so belssen wird, wie er ist, hohe Laubbäume, eindrucksvolle Lichtspiele, immer wieder Blicke auf den See, umwerfend schön.
mehr zeigen
Gemacht am 05.09.2022
Alles anzeigen Weniger anzeigen

Ziele im Chiemsee-Alpenland


Regionen