1 Monat gratis Pro testen
Sprache auswählen
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Klettersteig

Klettersteig Lehner Wasserfall Ötztal start beim Hotel Alpenaussicht in Obergurgl

Klettersteig · Ötztal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Berg.Vital.Hotel. Alpenaussicht Verifizierter Partner 
  • Übersichtstafel Lhenrer Klettersteig
    / Übersichtstafel Lhenrer Klettersteig
    Foto: Ronald Ribis, Berg.Vital.Hotel. Alpenaussicht
  • / Steile Einstiegswand
    Foto: Ronald Ribis, Berg.Vital.Hotel. Alpenaussicht
  • / Querung in den Platten
    Foto: Ronald Ribis, Berg.Vital.Hotel. Alpenaussicht
  • / Rastplatz vor den Platten
    Foto: Ronald Ribis, Berg.Vital.Hotel. Alpenaussicht
  • / Blick auf den Wasserfall bei der Plattenquerung
    Foto: Ronald Ribis, Berg.Vital.Hotel. Alpenaussicht
  • / kurz vor der Schlüsselstelle
    Foto: Ronald Ribis, Berg.Vital.Hotel. Alpenaussicht
  • / Blick auf den Wasserfall vom Ausstieg
    Foto: Ronald Ribis, Berg.Vital.Hotel. Alpenaussicht
  • / Topo Klettersteig Lehner Wasserfall
    Foto: Ronald Ribis, Berg.Vital.Hotel. Alpenaussicht
m 1500 1400 1300 1200 1100 1,8 1,6 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km

Der Lehner Wasserfall ist eine sehr spannende Klettersteigtour, speziell mit den neuen Varianten. Es ist alles gut von Obergurgl aus mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die alle kostenlos für inhaber der Ötztalpremium Card die bei einer übernachtung im Hotel Alpenaussicht inkludiert ist. Bushaltestelle Lehnerau.
schwer
1,8 km
1:23 h
363 hm
364 hm

2014 wurde der Lehner Wasserfall Klettersteig mit der linken Variante erweitert. Die nach links verlaufende neue Variante ist für Könner ein Klettersteig-Highlight wie es ein zweites Mal nicht so schnell gibt. Nach einer leichten Querung ist der erste Überhang im höchsten Schwierigkeitsgrad (E) zu klettern. Für Kinder ist diese Variante nicht geeignet. Die Originalroute, die rechts vom Was­serfall verläuft ist zwar deutlich leichter als die neue Variante verlangt aber dennoch Kraft, Trittsi­cherheit und alpine Erfahrung. Beim Originalausstieg kann man seine Kräfte beim kurzen aber schwierigen Überhang auf die Probe stellen. Der Überhang kann Links durch eine leichte Variante umgangen werden. 50 Meter oberhalb vom Ausstieg führt ein Wanderweg bis zur neuen Seilbrü­cke, somit kann jeder das neue Highlight genießen.

 

Quelle Text:  Ötztal Tourismus

Hier finden Sie das passende Pauschalangebot im Hotel Alpenaussicht in Obergurgl.
Jetzt Anfragen & Sparen!

Autorentipp

ein kuzer Aufstieg zur Stabelealm Lohnt sich auf alle fälle zur Stärkung oder nach dem Abenteuer am Klettersteig noch was kulturelles im Heimat- und Freilicht Museum  in Lehn Längenfeld.

Das Klettersteig erlebnis ist auch mit dem Bus zu machen von der Haltestelle beim Hotel Alpenaussicht bis zur Haltestelle Lehnerau und dann sind es ca. 3-5 Gehminunten zum Parkplatz beim Klettersteig. Alles Kostenlos mit der Ötztal Premium Card.

Profilbild von Ronald Ribis
Autor
Ronald Ribis 
Aktualisierung: 13.08.2017

Schwierigkeit
C/D schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1465 m
Tiefster Punkt
1162 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Tour sollte nur mit ausreichender Bergerfahrung und entsprechender Ausrüstung gemacht werden. Im speziellen sollte man eine vollständige Sicherheitsausrüstung für den Klettersteig dabei haben. (diese kann auch im Alpincenter gegen eine Gebühr ausgeliehen werden). Die Touren sollten auch der Witterung angepasst werden (bei Schneefall bitte Achtung auf rutschiges Gelände)

 

Die Alpinen Gefahren (Steinschlag, Gewitter etc.) sollten immer berücksichtigt werden.

Alpin Notruf 140

Link zum Kuratorium für Alpine Sicherhier mit den 10 Klettersteig "Regeln"

http://www.alpinesicherheit.at/de/Klettersteig---10-Empfehlungen/

Weitere Infos und Links

Klettersteig Kurse und geführte Touren mit Bergführern vom Alpin Center Obergurgl

http://www.alpincenter-obergurgl.com/klettersteig-via-ferrata-tirol.html 

Start

Hotel Alpenaussicht Obergurgl (1164 m)
Koordinaten:
DG
47.082450, 10.945143
GMS
47°04'56.8"N 10°56'42.5"E
UTM
32T 647651 5216162
w3w 
///auftraten.apfelkern.rohbau

Ziel

Hotel Alpenaussicht Obergurgl

Wegbeschreibung

Start beim Hotel Alpenaussicht in Obergurgl fahrt mit dem Bus oder PKW nach Längenfeld Oberreid und vom Parkpaltz (Kostenpflichtig) dann zum Einstieg des Klettersteigs. Folgend eine Kurze besreibung des TVB Ötzal:

Anfangs senkrechte Einstiegswand C, mit leichten Unterbrechungen über zwei kurze Steilstufen B zum Aussichtseck, ansteigende Querung B/C, wieder steilerer Wandaufbau zum Überhang D (Umgehung möglich), dann über ein Felsband B und einer steilen Ausstiegswand B zum Abstieg. Variante Links: Kurz vor dem Überhang vom rechten Ausstieg zweigt die Variante ab, beginnend mit der Schwierigkeit A/B bis direkt unter den Wasserfall, anschließend die schwierigste Stelle mit 20 Meter E (sehr schwierig), danach geht es mit den Schwierigkeiten von A-C weiter bis zur Seil­brücke. Über die 35 Meter lange Brücke geht es zum Ausstieg. Ausrüstung: Helm, Klettergurt mit Klettersteigset, Klettersteig-Handschuhe, passendes Schuhwerk, eventuell Stöcke für den Abstieg.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Die richtige Verbindung Planen mit diesem Link: https://www.obergurgl.com/anreise-sommer

Die Haltestelle von den öffentlichen Bussen ist direkt vor dem Hotel Alpenaussicht (ca. 20m)

Für die Anfahrt mit dem Bus zu Zielen im Ötztal gibt es die Fahrpläne bei uns an der Rezeption im Hotel Alpenaussicht

Anfahrt

Egal ob mit dem Auto, öffentliche Verkehrsmittel oder mit dem Flugzeug unter folgendem Link finden sie die richtigen Infos für Ihre individuelle Anreise: https://www.obergurgl.com/anreise-sommer

 

Parken

Als Gäste vom Hotel Alpenaussicht können Sie gerne den Hotel Parkplatz nutzen für alle anderen steht der öffentliche Parkplatz bei der Festkogel Gondelbahn am Orstanfang von Obergurgl zur Verfügung

 

Lehn bei Längenfeld. Parkplatz im Wald südlich des Heimatmuseums. Durch den Lärchenwald in Kehren hinauf zur Einstiegsstelle. Vom Parkplatz aus erreicht man in 15 Minuten den Einstieg in den Klettersteig.

Koordinaten

DG
47.082450, 10.945143
GMS
47°04'56.8"N 10°56'42.5"E
UTM
32T 647651 5216162
w3w 
///auftraten.apfelkern.rohbau
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Die Wander- und Tourenausrüstung sollte immer aus Festem Schuhwerk (gute Profilsohle, knöchelhoher Schuhabschluss), Wetterschutzbekleidung (Regenjacke und Hose) Sonnenschutz (Creme und Brille), Wanderstöcke, eventuell Wechsel Bekleidung und entsprechend der Tour Proviant (auf alle Fälle genügend zu Trinken).

 

Für Hochtouren und/oder Kettersteigtouren kommt dann noch die entsprechende Sicherheitsausrüstung dazu.

 

Bei Klettersteigtouren: Klettersteigset (Gurt +Klettersteigset+Helm)

 

Bei Hochtouren: Gurt, Helm , Eispickel, Steigeisen, Seil und Karabiner und Schlingen für eine eventuelle Gletscherspaltenbergung.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
C/D schwer
Strecke
1,8 km
Dauer
1:23h
Aufstieg
363 hm
Abstieg
364 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich durchgehend seilgesichert klassischer Klettersteig Sportklettersteig Fun-Klettersteig

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.