1 Monat gratis Pro testen
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Ski-Freeride empfohlene Tour

Galtiberg

· 1 Bewertung · Ski-Freeride · Engelberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Engelberg-Titlis Tourismus Explorers Choice 
  • /
    Foto: Engelberg - Titlis Tourismus, Engelberg-Titlis Tourismus
  • / Galtigletscher
    Foto: Engelberg - Titlis Tourismus, Engelberg -Titlis Tourismus
m 3000 2500 2000 1500 1000 500 7 6 5 4 3 2 1 km
Die Galtiberg-Freerideabfahrt gehört zu den BIG 5 von Engelberg und gilt durch ihre Länge als Königsabfahrt.
schwer
Strecke 8 km
0:35 h
2 hm
1.959 hm

Die Abfahrt vom Titlis nach Engelberg über den Galtiberggletscher ist die längste, alpinistische und schwierigste Abfahrt im Gebiet Titlis. Sie zählt zu der längsten Variantenabfahrt der Alpen. Das Erlebnis, unter der steilen Titlis Nordwand Ski zu fahren, ist eindrücklich, jedoch nur sehr guten Freerider vorbehalten.

 

Anmerkungen

  • Abstieg von 3020m.üM - 1020m.ü.M.
  • Alpine Abfahrt! Die "Traverse" ist gefährlich und erstreckt sich über eine Klippe mit hohem Risiko.
  • Das Couloir "Graben" ist eine Sackgasse!
  • Es wird dringend empfohlen, einen Bergführer zu engagieren.

Autorentipp

 Sicheres Schneevergnügen im Pulverschnee an den Snow & Safety Days.

Profilbild von Engelberg - Titlis Tourismus
Autor
Engelberg - Titlis Tourismus 
Aktualisierung: 03.02.2020
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
3.040 m
Tiefster Punkt
1.081 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Sicherheitstipps fürs Freeriden im freien Gelände

  • Bitte beachten Sie, dass Sie auf eigene Gefahr unterwegs sind!
  • Eine Abfahrt muss sorgfältig geplant sein.
  • Entsprechende Ausrüstung (LVS, Sonde, Schaufel, Airbag) und Bekleidung sind ein wesentlicher Sicherheitsfaktor
  • Die ortskundigen Ski- und Bergführer bringen Sie sicher zum Ziel und wieder nach Hause.
  • Notruf REGA Telefonnummer 1414

Weitere Infos und Links

Safety Tipps

Lawinenkurse

Freeride Infos

Bergführerbüro

Preise Bergbahnen

Start

Bergstation Titlis 3020 m.ü.M. (3.039 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'675'450E 1'180'433N
DD
46.770805, 8.426471
GMS
46°46'14.9"N 8°25'35.3"E
UTM
32T 456211 5179854
w3w 
///heilen.gefahrlos.aufhält

Ziel

Talstation Fürenalp 1080 m.ü.M.

Wegbeschreibung

Klein Titlis-Galtigletscher-Galtiberg-Bödmen-Herrenrüti-Fürenalp Talstation

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Nationale und internationale Verbindungen (ab Zürich Flughafen Verbindungen im Halbstundentakt mit ca. 1h Fahrzeit) bis Luzern. Danach mit der Zentralbahn in 43 Minuten durch abwechslungsreiche Landschaft und Schluchten hinauf nach Engelberg.

Anfahrt

Mit dem Auto fahren Sie auf der A2 (Basel-Gotthard) bis Stans Süd, dann auf der Hauptstrasse 20 km nach Engelberg. Engelberg liegt 30 Minuten von Luzern, 1 Stunde und 15 Minuten von Basel, Zürich oder Bern.

Parken

Parkplätze stehen in Engelberg kostenpflichtig zur Verfügung.

Koordinaten

SwissGrid
2'675'450E 1'180'433N
DD
46.770805, 8.426471
GMS
46°46'14.9"N 8°25'35.3"E
UTM
32T 456211 5179854
w3w 
///heilen.gefahrlos.aufhält
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Die Ausrüstung kann in den Sportgeschäften von Engelberg gemietet werden.

Grundausrüstung für Ski Freeride-Touren

  • Skihelm
  • Sportbrille
  • Sonnenbrille
  • 2 paar Handschuhe: leicht, atmungsaktiv und winddicht für den Anstieg, normale Skihandschuhe zur Abfahrt
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Leichte wasser- und winddichte Skijacke
  • Zusätzliche warme Jacke
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Leichte wasser- und winddichte Skitourenhose
  • 20-28 Liter (Touren-)Rucksack
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Tourenskischuhe
  • Tourenbindung passend zum Skischuh
  • Felle passend zum Tourenski
  • Ski
  • (Teleskop-)Skistöcke
  • Lawinenausrüstung: LVS-Gerät, Lawinensonde, Lawinenschaufel
  • Harscheisen
  • Rettungsausrüstung für die Gletscherspaltenbergung
  • Hochtourengurt
  • Leichter Eispickel
  • Hochtouren-geeignetes Seil
  • Lawinenairbag-Rucksack
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
8 km
Dauer
0:35 h
Aufstieg
2 hm
Abstieg
1.959 hm
freies Gelände
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.