1 Monat gratis Pro testen
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Ski-Freeride empfohlene Tour

Östliches Visnitzjoch nach Kappl

· 2 Bewertungen · Ski-Freeride
Profilbild von Tim Hasenstab
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tim Hasenstab
  • Blick zurück zum östlichen Vinitzjoch
    / Blick zurück zum östlichen Vinitzjoch
    Foto: Tim Hasenstab, Community
  • / Abgeschiedenheit und Ruhe im Visnitztal
    Foto: Tim Hasenstab, Community
m 2500 2000 1500 1000 10 8 6 4 2 km
Nordseitige Talabfahrt nach Kappl vom Ischgl-Samnauner Skigebiet
mittel
Strecke 10,3 km
1:52 h
50 hm
1.520 hm
Kurzer Aufstieg und lange Abfahrt durch das Visnitztal nach Kappl. Endpunkt direkt an der Bergbahn.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.700 m
Tiefster Punkt
1.180 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Auf dem Forstweg nach Kappl bitte langsam fahren, gerade, wenn man an einer unübersichtlichen Stelle ist. Es kann schon mal sein, dass hier Fußgänger entgegenkommen. Ein Ausweichen ist durch die Steilheit neben dem Weg und die geringe Breite dessen sicher schmerzhaft.

Start

Bergstation Givaleabahn (2.656 m)
Koordinaten:
DD
46.996233, 10.384428
GMS
46°59'46.4"N 10°23'03.9"E
UTM
32T 605258 5205675
w3w 
///durchgängigen.einzug.nabel

Ziel

Kappl

Wegbeschreibung

Auffahrt mit der Grivaleabahn. Hier hat man entweder die Möglichkeit den direkten Weg (wie im GPS-Track) die Ski am Rucksack den Aufsteig zum Joch zu machen, oder anzufellen und etwas weiter westlich über den Hügel flacher aufzusteigen.

Abfahrt durch die max. 40° steile Mulde. Sie hat ca. 300hm und ist wirklich ein Sahnestück, da sie nordweststeitig auch etwas länger noch Pulver behält.

Danach vorbei an der Zollhütte immer dem Visnitzbach folgen, bis man zur Visnitzalpe kommt. Ab hier dem erkennbaren Forstweg bis nach Kappl folgen. Man kommt an Wildfütterungen und an der Rotwegkapelle vorbei, wo man eine kurze Rast einlegen kann.

Die Variante endet am Parkplatz der Bergbahnen in Kappl. Bushaltestelle vorhanden.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
46.996233, 10.384428
GMS
46°59'46.4"N 10°23'03.9"E
UTM
32T 605258 5205675
w3w 
///durchgängigen.einzug.nabel
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Standard-Ausrüstung, wie LVS, Schaufel und Sonde.

Airbag empfohlen.

Grundausrüstung für Ski Freeride-Touren

  • Skihelm
  • Sportbrille
  • Sonnenbrille
  • 2 paar Handschuhe: leicht, atmungsaktiv und winddicht für den Anstieg, normale Skihandschuhe zur Abfahrt
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Leichte wasser- und winddichte Skijacke
  • Zusätzliche warme Jacke
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Leichte wasser- und winddichte Skitourenhose
  • 20-28 Liter (Touren-)Rucksack
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Tourenskischuhe
  • Tourenbindung passend zum Skischuh
  • Felle passend zum Tourenski
  • Ski
  • (Teleskop-)Skistöcke
  • Lawinenausrüstung: LVS-Gerät, Lawinensonde, Lawinenschaufel
  • Harscheisen
  • Rettungsausrüstung für die Gletscherspaltenbergung
  • Hochtourengurt
  • Leichter Eispickel
  • Hochtouren-geeignetes Seil
  • Lawinenairbag-Rucksack
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(2)
Marc Sickerling
10.03.2019 · Community
Sonntag, 10. März 2019, 07:36 Uhr
Foto: Marc Sickerling, Community

Fotos von anderen

Sonntag, 10. März 2019, 07:36 Uhr

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,3 km
Dauer
1:52 h
Aufstieg
50 hm
Abstieg
1.520 hm
Forstwege freies Gelände Von A nach B Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.