1 Monat gratis Pro testen
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour Top

Akioud (4.045 m) - Afrikafirn in einmaligem Ambiente

Skitour · Marokko
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Teisendorf Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Akioud - Übersichtsbild mit Route - Topo
    / Akioud - Übersichtsbild mit Route - Topo
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • / Von Marrakesch sind schon die schneebedeckten Berge zu sehen
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • / Refuge du Toubkal - Stützpunkt für Besteigung Jebel Toubkal
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • / in der freien Fläche nach dem Felsentor
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • / nicht mehr weit bis zur Scharte
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • / Pause am Skidepot
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • / Blick Talauswärts
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • / am Gipfel des Akuid
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • / tolle Aussicht
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • / Afrikafirn so weit das Auge reicht
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • / Abfahrt durch die Felsengasse
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • / Locker ausschwingen...
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • / Gewürzhändler in Marrakesch
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
m 4400 4200 4000 3800 3600 3400 3200 3000 4 3 2 1 km Akioud (4045 m) Refuge du Toubkal Refuge du Toubkal

Die Skihochtour auf den Akioud (4.045 m) im Hohen Atlas bietet im breiten Kar die ideale Möglichkeit, den durch ostseitige Ausrichtung fast garantierten Afrikafirn zu genießen!

schwer
4,9 km
4:00 h
850 hm
850 hm

Alles Felsen! Wenn man vom Refuge du Toubkal startet kann man sich nicht vorstellen, wie in westlicher Richtung hier eine Skitour möglich ist. Plötzlich öffnet sich eine Gasse durch die Felsen in der man stimmungsvoll die breite Schneefläche erreicht. Die ideale Neigung lassen die Herzen in Vorfreude auf die Abfahrt schon während des Aufstiegs höher schlagen!

Die Besteigung des Gipfels von der Scharte (Skidepot) muss meist mit Steigeisen bewältigt werden und verleiht der Tour so einen sehr alpinen Charakter.

Nach der Schweizer Skitourenskala ist die Tour als wenig schwierig WS ab 30 Grad einzustufen.

Autorentipp

Der Jebel Toubkal steht direkt gegenüber auf der anderen Talseite, so kann man die gesamte Route die man tags zuvor gemacht hat (oder noch vor hat) einsehen!

Profilbild von Stefan Stadler
Autor
Stefan Stadler 
Aktualisierung: 10.07.2019
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Akioud, 4.045 m
Tiefster Punkt
Refuge du Toubkal, 3.207 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Je nach vorherrschenden Verhältnissen ist sicheres Gehen mit Steigeisen in kombinierten Gelände obligat für die Besteigung des Akioud. Im Zweifelsfall besser an der Scharte umkehren!

Weitere Infos und Links

Die Fotos wurden an einem scheearmen Winter gemacht; es ist mir mehr Schnee zu rechnen!

Refuge du Toubkal ; aktuelle Fotos und Bedingungen von außeralpinen Skitouren in Europa werden in dieser Facebookgruppe geteilt ; aktuelles vom Kletteronkel

Start

Refuge du Toubkal (3.155 m)
Koordinaten:
DG
31.063807, -7.937688
GMS
31°03'49.7"N 7°56'15.7"W
UTM
29R 601349 3437158
w3w 
///wandte.zugewandt.strukturiert

Ziel

Refuge du Toubkal

Wegbeschreibung

Aufstieg: Wir gehen vom Refuge du Toubkal das Haupttal weiter einwärts und halten schon Ausschau auf die Felsenrinne. Man biegt dann südwestlich (rechts) in die Felsengasse ab und erreicht durch diese die freien Hänge. In Spitzkehren immer in südwestlicher Richtung aufsteigend erreicht man die Scharte, wo man das Skidepot einrichtet. Je nach Verhältnissen jetzt evtl. mit Steigeisen meist leicht westlich (rechts) vom Grat weiter in ca. 20 Minuten auf den Akioud. Berg Heil!

Der Abstieg bzw. Abfahrt erfolgt auf der Route des Aufstiegs.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
31.063807, -7.937688
GMS
31°03'49.7"N 7°56'15.7"W
UTM
29R 601349 3437158
w3w 
///wandte.zugewandt.strukturiert
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Toubkal - Alto Atlas 1:40000 ISBN: 9788495945426 ; z.B. bei mapfox.de

Ausrüstung

Skitourenausrüstung mit Harscheisen und Steigeisen für den Gipfelgrat


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
4,9 km
Dauer
4:00h
Aufstieg
850 hm
Abstieg
850 hm
Hin und zurück aussichtsreich Gipfel-Tour Skihochtour freies Gelände

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.