1 Monat gratis Pro testen
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour

Arflinafurgga, 2247m

Skitour
Profilbild von Gerhard Spengler
Verantwortlich für diesen Inhalt
Gerhard Spengler 
Karte / Arflinafurgga, 2247m
m 2200 2100 2000 2,0 1,8 1,6 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km
Gan kleine Skitor in flachem, lawinensicheren Gelände
leicht
Strecke 2,2 km
1:07 h
266 hm
18 hm

Vom Berghaus Arflina auf flachen Hängen in nordwestlicher Richtung bis zum Joch. Um die Abfahrt etwas aufzubesserbessern bietet sich der kurze Aufstieg auf den nördlich gelegenen Hügel (2291m) an.

Nach der Bergstation des Lifts, den man die ersten 300m entlangläuft kann man einen  Abstecher auf den Bockschingel (kleins Gipfelchen mit netter Sicht auf das Skigebiet) machen.

Die Abfahrt folgt der Aufstiegsspur und lässt wegen der geringen Hangneigung nur gelegentlich Schwünge zu.

Autorentipp

Eine wirklich kleine und einfache Skitour mit flacher Abfahrt, auch für Anfänger geeignet
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Hügel über der Arflinafurgga 2291m, 2.267 m
Tiefster Punkt
BBerghaus Arflina, 2000m, 2.001 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Wegen des weiten, leicht hügeligen Geländes Vorsicht bei Nebel. Gefahr des Verlaufens

Weitere Infos und Links

--

Start

Berghaus Arflina in den Fideriser Heubergen (2.000 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'774'336E 1'193'124N
DD
46.866376, 9.725454
GMS
46°51'59.0"N 9°43'31.6"E
UTM
32T 555290 5190570
w3w 
///wirbel.gene.hufe

Ziel

Arflinafurgga oder der nördlich gelegene Hügel

Wegbeschreibung

Vom Berghaus Arflina zuerst ca. 300 m dem Lift bzw der Piste entlang, dann unter dem kleinen Gipfelchen des Bockchingels entlang und von der Rückseite auf diesen steigen. Dann immer in östlicher Richtung in flachem Gelände bis zur Arflinafurgga. Wer die Abfahrt etwas ausweiten möchte steigt noch auf den nördlich gelegenenen Hügel.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Auffahrt mit kostenpflichtigem Shuttle von Fideris aus bis zum Berghaus Arflina. Bus von Schiers nach Fideris Ort. Bahnstation ist Jenaz. Von dort Abholung mit Shuttelbus über Berghaus Arflina vereinbaren oder mit Bus nach Fideris Dorf

Anfahrt

Von Landquart Richtung Klosters, bei Fideris Bahnhof rechts ab und hoch bis vor Fideris Dorf zu den 2 Parklätzen rechts der Strasse. Hier auch der Start der Shuttles

Parken

Vor Fideris Dorf 2 kostenfreie Parkplätze

Koordinaten

SwissGrid
2'774'336E 1'193'124N
DD
46.866376, 9.725454
GMS
46°51'59.0"N 9°43'31.6"E
UTM
32T 555290 5190570
w3w 
///wirbel.gene.hufe
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

--

Kartenempfehlungen des Autors

Schweizer Landeskarte 1:25000, 1196 Arosa

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wie für kleine Skitouren üblich

Grundausrüstung für Skitouren

  • Skihelm
  • Sportbrille
  • Sonnenbrille
  • 2 paar Handschuhe: leicht, atmungsaktiv und winddicht für den Anstieg, normale Skihandschuhe zur Abfahrt
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Leichte wasser- und winddichte Skijacke
  • Zusätzliche warme Jacke
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Leichte wasser- und winddichte Skitourenhose
  • 20-28 Liter (Touren-)Rucksack
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Tourenskischuhe
  • Tourenbindung passend zum Skischuh
  • Felle passend zum Tourenski
  • Ski
  • (Teleskop-)Skistöcke
  • Lawinenausrüstung: LVS-Gerät, Lawinensonde, Lawinenschaufel
  • Harscheisen
  • Rettungsausrüstung für die Gletscherspaltenbergung
  • Hochtourengurt
  • Leichter Eispickel
  • Hochtouren-geeignetes Seil
  • Lawinenairbag-Rucksack
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,2 km
Dauer
1:07 h
Aufstieg
266 hm
Abstieg
18 hm
freies Gelände Von A nach B
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.