30 Tage Pro gratis testen
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Frühlingsgefühle am Tierberg

Skitour · Schweiz
Profilbild von Beat Wirth
Verantwortlich für diesen Inhalt
Beat Wirth 
  • Der Obersee in der Kältestarre
    Der Obersee in der Kältestarre
    Foto: Beat Wirth, Community
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 12 10 8 6 4 2 km
Sulzschnee-Tour mit alpinem Schlussbouquet
schwer
Strecke 12,2 km
5:00 h
1.000 hm
1.000 hm
1.988 hm
988 hm
Die sanft geschwungene Graskuppe des Tierbergs steht etwas unscheinbar in unserem Panorama. Von der Nordseite deutet jedenfalls nichts darauf hin, dass sich dahinter, in einem Seitenarm des Glarner Oberseetals eine Sulzschneeperle erster Güte versteckt. Der rund 600 Meter hohe Süd­hang des Tierbergs ist – wenn man ihn denn richtig erwischt – jeden Schritt des etwas undank­ba­ren Anmarschweges wert. Zudem belohnt der Gipfel mit einer fantastischen Aussicht, sofern man die Nerven hat, über den luftigen Ostgrat hinauf und wieder hinunter zu steigen. In mehrfacher Hin­sicht also ein Gipfel, der durchaus zu polarisieren weiss.

Autorentipp

Keine Versorgungsmöglichkeiten unterwegs. Nächste Einkehrmöglichkeit im Winter bildet das Restaurant «Aeschen» am Weg ins Oberseetal.
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
1.988 m
Tiefster Punkt
988 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Asphalt 31,49%Naturweg 30,68%Pfad 3,41%Unbekannt 34,40%
Asphalt
3,8 km
Naturweg
3,7 km
Pfad
0,4 km
Unbekannt
4,2 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Bei geschickter Linienwahl kann man in der Tier­berg-Südflanke fast durchgängig unter 30 Grad Hangneigung bleiben. Trotzdem ist die Tour vor allem bei frühlingshaften Verhältnissen zu em­pfehlen. Der Schlussaufstieg vom Skidepot zum Gipfel kann je nach Zustand zu einer ernsthaften alpinen Unternehmung werden. Auch bei guten Verhältnissen können hier Fehltritte fatale Folgen haben.

Start

Obersee (991 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'720'105E 1'216'435N
DD
47.088031, 9.020485
GMS
47°05'16.9"N 9°01'13.7"E
UTM
32T 501554 5214947
w3w 
///speise.ältester.kabine
Auf Karte anzeigen

Ziel

Tierberg

Wegbeschreibung

  1. Vom Parkplatz beim Berghotel «Obersee» dem Nordufer entlang und weiter bis zur Brücke bei Stafelboden.
  2. Bergwärts der Alpstrasse folgend, über die Brunnmettlenalp zur Ferienhaus-Siedlung bei Vorderahorenen.
  3. Nun je nach Lawinensituation etwas weiter links (westlich) ausholend oder direkter in den Südhang des Tierbergs
  4. Durch die Mulde von Chammteil hinauf zum wenig ausgeprägten Ostgipfel des Tierbergs (Punkt 1869).
  5. In gebührendem Abstand zum Nordabbruch dem Ostgrat entlang bis zum Skidepot unterhalb des letzten Steilaufschwungs.
  6. Zu Fuss über den schmalen Grat und den Gipfelaufschwung hinauf zum breiten Gipfelrücken,
  7. Dem Schlussanstieg folgend zu Fuss zurück zum Skidepot.
  8. Mit Ski mehr oder weniger der Aufstiegsspur entlang durch die weite Mulde von Chammteil, hinunter zu den Häusern von Vorderahorenen.
  9. Nach den letzten Häusern von Vorderahorenen leicht rechts (südwestlich) haltend bis zum untersten Ausläufer der Lichtung von Aberen. Nun etwas ruppig durch lichten Wald am Ende links haltend zurück auf die Alpstrasse.
  10. Dieser entlang hinunter bis in die Ebene der Oberseealp und mit etwas Schieben dem See entlang zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Ein Rufbus transportiert ÖV-Benutzer bei Bedarf zu einem fairen Preis von Näfels ins Oberseetal. Betrie­ben wird das Alp-Taxi von Armin Fischli vom Restau­rant «Aeschen» im Oberseetal.

Anfahrt

Mit dem Auto von Näfels im Glarnerland hinauf ins Oberseetal.

Parken

Parkmöglichkeiten im Umfeld des Berg­hotels «Obersee».

Koordinaten

SwissGrid
2'720'105E 1'216'435N
DD
47.088031, 9.020485
GMS
47°05'16.9"N 9°01'13.7"E
UTM
32T 501554 5214947
w3w 
///speise.ältester.kabine
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Skitourenausrüstung. Je nach Ambition und Verhältnissen allenfalls Steigeisen und Pickel für den Schlussaufstieg.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
12,2 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
1.000 hm
Abstieg
1.000 hm
Höchster Punkt
1.988 hm
Tiefster Punkt
988 hm
Hin und zurück aussichtsreich Gipfel-Tour geeignet für Snowboards Forstwege freies Gelände
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.