1 Monat gratis Pro testen
Sprache auswählen
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Skitour

Grabnerstein, südliche Direttissima

· 1 Bewertung · Skitour · Ennstaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Wels Verifizierter Partner 
  • Parkplatz
    / Parkplatz
    Foto: Bernhard Wimmer, ÖAV Sektion Wels
  • / Start
    Foto: Bernhard Wimmer, ÖAV Sektion Wels
  • / entlang der breiten Forststraße (Weg Nr. 636)
    Foto: Bernhard Wimmer, ÖAV Sektion Wels
  • / teilweise abkürzend empor
    Foto: Bernhard Wimmer, ÖAV Sektion Wels
  • / Blick auf den Gr. Buchstein
    Foto: Bernhard Wimmer, ÖAV Sektion Wels
  • / Grabneralm (1395m)
    Foto: Bernhard Wimmer, ÖAV Sektion Wels
  • / Richtung Kleinboden
    Foto: Bernhard Wimmer, ÖAV Sektion Wels
  • / Beim Kleinboden rechts haltend in Richtung Zilmkogel
    Foto: Bernhard Wimmer, ÖAV Sektion Wels
  • / Wellig hoch in Richtung Gipfel
    Foto: Bernhard Wimmer, ÖAV Sektion Wels
  • / Herrliches Panorama der Gesäuseberge mit Buchsteingruppe, Hochtorgruppe und Reichensteingruppe (von links nach rechts)
    Foto: Bernhard Wimmer, ÖAV Sektion Wels
  • / gut besuchter Gipfel des Grabnersteins
    Foto: Bernhard Wimmer, ÖAV Sektion Wels
  • / Gipfelrinne
    Foto: Bernhard Wimmer, ÖAV Sektion Wels
  • / hinab Richtung Grabneralm. Jedoch mit etwas Schwung zum linken Bildrand und dann direkt südseitig weiter hinab.
    Foto: Bernhard Wimmer, ÖAV Sektion Wels
  • / einsam und unverspurt direkt hinab. Sehr Schön.
    Foto: Bernhard Wimmer, ÖAV Sektion Wels
  • / durch eine schmale und steile Engstelle hindurch
    Foto: Bernhard Wimmer, ÖAV Sektion Wels
  • / durch lichten Wald weiter direkt hinab
    Foto: Bernhard Wimmer, ÖAV Sektion Wels
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 8 6 4 2 km Parkplatz Grabneralm-Admonterhaus Grabnerstein Gipfelkreuz 1847 m Grabneralm, 1.395 m

Oben aussichtreiche Skitour auf den Grabnerstein mit interessanter direkter und einsamer Südabfahrt.
mittel
9 km
2:15 h
977 hm
977 hm
Die Sonne ist ein steter Begleiter bei dieser Skitour. Vom Gipfel kann man einen herrlichen Ausblick auf die Gesäuseberge genießen. Die Abfahrt kann reizlos entlang der Aufstiegsspur oder viel interessanter, einsam und steil mit der Direkten südlich gewählt werden.
Profilbild von Bernhard Wimmer
Autor
Bernhard Wimmer 
Aktualisierung: 12.04.2017

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Grabnerstein, 1846 m
Tiefster Punkt
869 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Start

Parkplatz beim Bauchauer Sattel (869 m)
Koordinaten:
DG
47.610938, 14.513655
GMS
47°36'39.4"N 14°30'49.2"E
UTM
33T 463448 5273173
w3w 
///weiden.ausleuchtung.auszug

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz des Buchauer Sattels den gekennzeichneten und breiten Forstweg (Nr. 636) folgen. Teilweise durch den Wald abkürzend bis vor die Grabneralm auf 1395 m. Nun nördlich zum Kleinboden. Hier nach rechts (östlich) in Richtung Zilmkogel orientieren (Achtung: es führen auch Spuren nach links). Nun über welliges Gelände zwischen Latschen in nordwestlicher Richtung empor zum Gipfel.

Die hier dargestellte Abfahrt ist wesentlich interessanter als die eher reizlose Standardvariante entlang der Aufstiegsspur. Sie führt teils durch schmälere Rinnen und am Schluss durch lichten Wald - überschreitet aber nie 40°. Vom Gipfel nun direkt in südlicher Richtung. Durch eine zuerst schmälere, unten aber breiter werdende Rinne in Richtung Aufstiegsspur. Wenn rechts die Grabneralm sichtbar wird, dann einfach die Aufstiegsspur kreuzen und weiter direkt südlich hinab. Einmal kurz in eine steile und sehr enge Rinne nach rechts queren und dann direkt durch herrlich lichten Wald zur Aufstiegsspur bei 1300 m hinab. Der Aufstiegsspur in östlicher Richtung kurz folgen und dann weiter direkt durch den Wald hinab zum Parkplatz. Bei guten Verhältnissen ein Traum!

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Direkt am Buchauer Sattel befindet sich eine Bushaltestelle (Linie 910).
Fahrplan unter: http://www.verbundlinie.at/

Anfahrt

Autobahnabfahrt A9 Ardning/Admont. Zuerst Richtung Admont. Im Kreisverkehr Richtung Weng bzw. St. Gallen. Auf der Passhöhe der B117 (Buchauer Sattel) nach link zum Parkplatz fahren.

Bzw. von Weyer über die B115 nach Altenmarkt bei St. Gallen und weiter auf der B117 zum Bauchauer Sattel (Richtung Weng).

Parken

Großer Parkplatz beim Buchauer Sattel

Koordinaten

DG
47.610938, 14.513655
GMS
47°36'39.4"N 14°30'49.2"E
UTM
33T 463448 5273173
w3w 
///weiden.ausleuchtung.auszug
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

AV Karte Nr. 16 (Gesäuse)

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Standard Skitouren Ausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(1)
Profilbild
Thomas Saiko 
29.12.2019 · Community
Gemacht am 10.03.2012

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
9 km
Dauer
2:15h
Aufstieg
977 hm
Abstieg
977 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Geheimtipp

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.