1 Monat gratis Pro testen
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour Top

Grünten von Rettenberg-Altach

· 1 Bewertung · Skitour · Allgäuer Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Grünten vom Parkplatz aus
    / Grünten vom Parkplatz aus
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • /
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / Blick zurück zur Seilbahn
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • /
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / Jagdhütte (980 m)
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / Kammeregg-Alpe
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / Höhenrücken nach Süd-Ost (1630 m)
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / Jägerdenkmal und Sendemast des BR
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / Vorgipfel
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / vlnr Widderstein, Hörnergruppe, Ifen, hinten Säntis, Nagelfluhkette
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / Nebengipfel mit Sendemast
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / unterhalb der Gipfelwand
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • /
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / Parkplatz neben der Seilbahn
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 8 7 6 5 4 3 2 1 km Grünten (Übelhorn) Kammeregg-Alpe Parkplatz

Ruhigere Alternative zu den beliebten Standardaufstiegen, die  an den Liften von Kranzegg oder dem Steinbruch beginnen.
Fast 1.000 Höhenmeter stehen anschließend im Tourenbuch. 

mittel
8,4 km
3:30 h
954 hm
955 hm
Dank seines rot-weißen Sendeturms ist der Grünten schon von weitem zu erkennen. Von Norden her ist er ein beliebter und einfacher Skiberg. Die meisten Tourengeher starten an den Liften von Kranzegg oder am Steinbruch. Besonders von Kranzegg herauf sind die Hänge oft pistenähnlich eingefahren.  Auf der hier beschriebenen Tour  herrscht i.d.R. deutlich weniger Betrieb.
Profilbild von Jochen Brune
Autor
Jochen Brune 
Aktualisierung: 25.01.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Grünten / Übelhorn, 1.738 m
Tiefster Punkt
757 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Weitere Infos und Links

www.bahn.de 

www.dbregiobus-bayern.de 

Start

Rettenberg-Altach, Parkplatz bei der Grüntenseilbahn (757 m)
Koordinaten:
DG
47.564735, 10.291356
GMS
47°33'53.0"N 10°17'28.9"E
UTM
32T 597136 5268732
w3w 
///anmut.baum.erzeugte

Ziel

Rettenberg-Altach, Parkplatz bei der Grüntenseilbahn

Wegbeschreibung

Aufstieg: Über die Ebene Richtung Südost auf das Wohnhaus zu und links dran vorbei (Straße). Geradeaus auf den schmalen Wiesen hinauf. Bei ca. 1000 m steht rechts eine Jagdhütte; etwas dahinter nach links auf dem Sommerweg in den Wald. Weiter auf dem Forstweg um den Steilabbruch herum und scharf rechts abbiegen. Jetzt auf den Alpwiesen, an der Kammeregg-Alpe (1130 m) vorbei, bis zum Schlepplift hinauf. Hier bei ca. 1530 m trifft man auf den Standardanstieg, der entlang der Skilifte von Kranzegg heraufkommt. Diesem folgen bis zum Ende des Schlepplifts. Den steilen Hang hinauf, unterhalb des Gipfels nach links hinaus queren. Auf diesem Gipfel lassen es viele schon gut sein. Zum Grünten/Übelhorn unterhalb des Gipfels Skidepot machen und zu Fuß weiter (ca. 150 m) bis zum "Jägerdenkmal" auf dem Übelhorn.

Abfahrt: Auf der Aufstiegsroute hinunter bis ca. 1140 m. Im Abfahrtssinn links steht hier am Waldrand ein Holzschild mit Verweis auf die Kammeregg-Alpe. Dort nach links durch den Waldstreifen auf eine Waldwiese. Immer in Richtung Westen über breitere Alpwiesen hinunter. Durch kurze Waldstücke fahren, bis die Ebene erreicht wird. Geradeaus zum Parkplatz zurück.

Ein alternativer Aufstieg ist auch über die beschriebene Abfahrtsroute möglich.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Zug bis Bahnhof Immenstadt, Bus Richtung  "Rathaus Wertach" bis Haltestelle "Altach Altachbrücke, Rettenberg". Jetzt ca. 600 m zu Fuß zur Grünten-Seilbahn. Die 1. Straße rechts "Am Galetschbach", wieder rechts zur bereits sichtbaren Versorgungsseilbahn des Bayerischen Rundfunks.

 

Anfahrt

A7, B19 bis Abfahrt "Immenstadt Süd". Ca. 3 km Richtung "Rettenberg" bis Altach. Hinter der Bushaltestelle rechts und wieder rechts . Parkplatz ca. 100 m hinter der Seilbahn links. Dort sind auch LKW-Auflieger abgestellt.

Parken

Großer Parkplatz, den man sich mit abgestellten LKW-Aufliegern teilt.

Koordinaten

DG
47.564735, 10.291356
GMS
47°33'53.0"N 10°17'28.9"E
UTM
32T 597136 5268732
w3w 
///anmut.baum.erzeugte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte BY 3 Allgäuer Voralpen Ost, Grünten, Wertacher Hörnle

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Skitourenausrüstung, inkl. VS-Gerät/Schaufel/Sonde. Erste Hilfe, Biwaksack, Rettungsdecke (empfohlen)

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Gerd Simon 
Bin von der Talstation Kranzegg gestartet. Die Schi sind derzeit 300hm rauf- und runterzutragen, ehe der Firn losgeht. Auf 1.250m zur von Jochen Brune sehr gut beschriebenen Tour gequert und mit vielen, teilweise fahrlässigerweise sogar mit Turnschuhen am rutschigen Grat unterwegs Anzutreffenden den aussichtsreichen Grüntengipfel erreicht.
mehr zeigen
Gemacht am 01.04.2021
Gipfelgrat zum Grenzjäger-Denkmal
Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
Letzter Schwung im Firn
Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
Obere Kammereggalpe
Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
Start und Ziel in Kranzegg
Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
Kapelle Maualm
Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt

Fotos von anderen

Gipfelgrat zum Grenzjäger-Denkmal
Letzter Schwung im Firn
Obere Kammereggalpe
Start und Ziel in Kranzegg
+ 1

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,4 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
954 hm
Abstieg
955 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück Gipfel-Tour freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.