1 Monat gratis Pro testen
Sprache auswählen
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Skitour

Kreuzmauer - Eine Tour im Gesäuse

Skitour · Alpenregion Nationalpark Gesäuse
Verantwortlich für diesen Inhalt
Steiermark Tourismus - Das Grüne Herz Österreichs Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aufstieg zum Kreuzmauer Gipfel
    / Aufstieg zum Kreuzmauer Gipfel
    Foto: ste, Paul Sodamin
m 2500 2000 1500 1000 500 5 4 3 2 1 km

Eine Tour inmitten des Gesäuse hat sicherlich ihre besonderen Reize, denn dieses Gebiet im Norden der Steiermark ist bekannt für seine atemberaubend schöne, unnahbare Landschaft.
schwer
5,8 km
4:00 h
1330 hm
5 hm
Seit den alpinistischen Anfängen steht der Name Gesäuse bei Wanderern, Kletterern und Skibergsteigern für einzigartige Naturerlebnisse. Die Enns hat sich hier im Laufe der Jahrmillionen mit ihren Wassermassen tief in dieses Gebirge eingegraben und schuf dabei ein Durchbruchstal mit bis zu 1.800 Meter aufragenden Steilwänden.
Profilbild von Günther Steininger
Autor
Günther Steininger 
Aktualisierung: 26.06.2017

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2074 m
Tiefster Punkt
749 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Die Tour wird auf eigene Gefahr unternommen! Es wird keinerlei Haftung bzgl. allfällig gegebener bzw. auftretender Alpingefahren (Lawine, Wetter, etc.) übernommen. Wichtiger Hinweis: Vor jeder Skitour oder Schneeschuhwanderung sollte unbedingt der aktuelle Lawinenbericht eingesehen werden - zu finden unter www.lawine-steiermark.at .

Bergsport und die Beurteilung der Lage vor Ort unterliegt - im Winter umso mehr - vor allem der Eigenverantwortung.  Tourismusverbände oder Lawinenwarndienste können daher keinerlei Haftungen aufgrund von gemachten Angaben übernehmen .

Weitere Infos und Links

Wenn Sie sich einem Reiseveranstalter anvertrauen wollen, buchen Sie einfach bei Steiermark Touristik, dem offiziellen Reisebüro von Steiermark Tourismus:
Tel. +43 316 4003450
www.steiermark-touristik.com

Weitere Informationen:
Steiermark Tourismus
Tel. +43 316 40030
www.steiermark.com

TV Gesäuse
Hauptstraße 35
8911 Admont
Tel. +43 3613 21160-10
www.gesaeuse.at

Beachten Sie bitte auch die Empfehlungen des Alpenvereins "Sicher unterwegs auf Skitouren: 10 Empfehlungen"

Die Steiermark Touren App, die gratis auf Google Play und im App Store zur Verfügung steht (Android, iOS), bietet detaillierte Informationen aus erster Hand: Shortfacts (Länge, Dauer, Schwierigkeit, Aufstieg und Abstieg in Höhenmetern, Bewertungen), Karte, Wegbeschreibungen, Höhenmesser, Kompass, Gipfelfinder, Navigation entlang der Tour. Zudem kann man seine persönliche Favoritenliste von Lieblingstouren und –punkten erstellen, Touren und Ausflugsziele offline speichern, social media - Kanäle bespielen und mehr.

Start

Parplatz Mühlau bei Admont (749 m)
Koordinaten:
DG
47.626115, 14.439351
GMS
47°37'34.0"N 14°26'21.7"E
UTM
33T 457876 5274898
w3w 
///aufsteigt.rehbraun.gestik

Ziel

Parkplatz Mühlau bei Admont

Wegbeschreibung

Auf einer Forststraße gehen wir zunächst Richtung Norden um nach etwa 500 m bei einem Wegweiser zur Kreuzmauer rechts in den Volkernotgraben abzuzweigen. In Kehren geht es für uns nun bergauf um auf eine weitere Forststraße zu gelangen. Hier geht es durch zwei Tunnels bis zum Ende der Straße wo sich der Graben teilt.

Von hier geht es nun links den mit Gebüsch bewachsenen Graben bergan um in einem weiten Bogen nach Nordwest ins breite, wunderschöne Südkar zu gelangen. Unter der Kreuzmauer gehen wir noch rechts auf einen Rücken hinauf auf dem wir bis zum felsigen Gipfelaufbau ansteigt (Skidepot!). Hinweis: Bitte nur bei sehr guten verhältnissen mit den Skiern bis zum Gipfel aufsteigen. Ebenso ist zu beachten, dass die Steilabfahrt vom Gipfel nur für absolute Top-Tourengeher geeignet ist. Die Abfahrt erfolgt über die Aufstiegsroute.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

ÖBB www.oebb.at oder Verbundlinie Steiermark www.busbahnbim.at

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store

Anfahrt

www.at.map24.com

Parken

Direkt in Mühlau steht ein Parkplatz zur Verfügung.

Koordinaten

DG
47.626115, 14.439351
GMS
47°37'34.0"N 14°26'21.7"E
UTM
33T 457876 5274898
w3w 
///aufsteigt.rehbraun.gestik
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Paul Sodamin, Peter Sodamin: Schitouren Steiermark www.steiermark.com/buecher

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
5,8 km
Dauer
4:00h
Aufstieg
1330 hm
Abstieg
5 hm
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.