1 Monat gratis Pro testen
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour Top

Rangiswanger Horn (Rundweg)

· 1 Bewertung · Skitour · Allgäu
Profilbild von Ev Supertramp
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ev Supertramp
  • Aufstieg
    / Aufstieg
    Foto: Ev Supertramp, Community
  • /
    Foto: Ev Supertramp, Community
  • / Gipfel
    Foto: Ev Supertramp, Community
  • /
    Foto: Ev Supertramp, Community
  • /
    Foto: Ev Supertramp, Community
  • /
    Foto: Ev Supertramp, Community
  • / Abfahrt durch den Wald
    Foto: Ev Supertramp, Community
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 10 8 6 4 2 km
Schöne Tour im Gunzesrieder Tal mit wunderbarer Aussicht, relativ lawinensicher und überwiegend schöne Abfahrt. Ideal für Anfänger - war meine erste Skitour. Leider auch oft viele Menschen.
mittel
10,2 km
3:30 h
758 hm
757 hm
Der klassische Skitourenberg des Allgäus, der auch für Anfänger geeignet ist und auch bei höherer Lawinenwarnstufe. Deshalb leider meist sehr viel los, dennoch ein schöner Berg mit überwiegend schöner Abfahrt.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.609 m
Tiefster Punkt
993 m

Sicherheitshinweise

Immer Lawinenbericht checken und entsprechende Ausrüstung mitnehmen! Wetterbericht anschauen.
https://www.lawinenwarndienst-bayern.de/res/start_winter.php

Weitere Infos und Links

https://www.lawinenwarndienst-bayern.de/res/start_winter.php

Start

Ostertal (993 m)
Koordinaten:
DG
47.495287, 10.192325
GMS
47°29'43.0"N 10°11'32.4"E
UTM
32T 589805 5260894
w3w 
///frei.etabliert.anziehst

Ziel

Ostertal

Wegbeschreibung

Man startet vom Parkplatz im Ostertal und läuft ein Stück Richtung Berg, dann geht es gleich rechts rein auf ein freies Feld. Hier steigt man auf und gelangt bald auf einen Wanderweg, dem man nun ein gutes Stück folgt. Er schlängelt sich immer weiter den Berg hinauf, irgendwann quert man ein kurzes Waldstück und geht geradewegs auf eine Hütte zu. Hier kommt man an eine Kreuzung, rechts geht es zu den Ochsenköpfen und links zum Rangiswanger Horn. Hier quert man den Hang, gelangt zu einem kleinen Waldstück und dahinter schon bald zum Gipfel.
Die Abfahrt erfolgt auf der anderen Seite, hier geht es erst den kleinen Gipfelhang hinunter und dann in den Wald. Hier ist es recht steil. Am besten immer leicht links halten, denn nach einer Weile fährt man aus dem Wald hinaus auf eine Lichtung. Hier geht es rechts am Waldrand entlang bis zum letzten schönen Hang, den man bis zum Parkplatz hinunterfahren kann.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Parkplatz Ostertal (kostenpflichtig: 1€/3h - Stand 2018/19)

Koordinaten

DG
47.495287, 10.192325
GMS
47°29'43.0"N 10°11'32.4"E
UTM
32T 589805 5260894
w3w 
///frei.etabliert.anziehst
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

LVS Set (LVS-Gerät, Schaufel, Sonde)

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Ralf Ackermann 
06.01.2019 · Community
Schöne Tour aber inzwischen viel los. Vom Ostertal und auch von Ofterschwang aus zu machen.
mehr zeigen
Gemacht am 01.01.2019

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,2 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
758 hm
Abstieg
757 hm
Rundtour Gipfel-Tour geeignet für Snowboards Forstwege Wald Natürlich auf Tour (DAV-Initiative)
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.