30 Tage Pro gratis testen
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Rosenkogel und Schneegrube

· 2 Bewertungen · Skitour · Murtal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Naturfreunde Österreich Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Von der Lorettokapelle Richtung Rosenkogel
    / Von der Lorettokapelle Richtung Rosenkogel
    Foto: Martin Edlinger, Naturfreunde Österreich
  • / Blick Richtung Schneegrube und Lahneck
    Foto: Martin Edlinger, Naturfreunde Österreich
  • / Rosenkogel Gipfel. Dahinter Lahneck
    Foto: Martin Edlinger, Naturfreunde Österreich
  • /
    Foto: Martin Edlinger, Naturfreunde Österreich
  • / Sommerhütte
    Foto: Martin Edlinger, Naturfreunde Österreich
  • / Rosenkogel Gipfel. Blickrichtung SW
    Foto: Martin Edlinger, Naturfreunde Österreich
  • / Lahneck und Schneegrube
    Foto: Martin Edlinger, Naturfreunde Österreich
  • / Pieps (LVS) Checker Station am Ausgangspunkt Rossback (Parkplatz)
    Foto: Martin Edlinger, Naturfreunde Österreich
  • / Rossbach
    Foto: Martin Edlinger, Naturfreunde Österreich
  • / Sommerwiese mit Sommerhütte.
    Foto: Martin Edlinger, Naturfreunde Österreich
  • / Von der Lorettokapelle Richtung Rosenkogel
    Foto: Martin Edlinger, Naturfreunde Österreich
  • / Blick Richtung Schneegrube und Lahneck
    Foto: Martin Edlinger, Naturfreunde Österreich
  • / Rosenkogel Gipfel. Dahinter Lahneck
    Foto: Martin Edlinger, Naturfreunde Österreich
  • /
    Foto: Martin Edlinger, Naturfreunde Österreich
  • / Sommerhütte
    Foto: Martin Edlinger, Naturfreunde Österreich
  • / Rosenkogel Gipfel. Blickrichtung SW
    Foto: Martin Edlinger, Naturfreunde Österreich
  • / Lahneck und Schneegrube
    Foto: Martin Edlinger, Naturfreunde Österreich
  • / Pieps (LVS) Checker Station am Ausgangspunkt Rossback (Parkplatz)
    Foto: Martin Edlinger, Naturfreunde Österreich
  • / Rossbach
    Foto: Martin Edlinger, Naturfreunde Österreich
  • / Sommerwiese mit Sommerhütte.
    Foto: Martin Edlinger, Naturfreunde Österreich
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 12 10 8 6 4 2 km Sommerhütte
 Eine der beliebtesten, leichten und sehr häufig begangenen Skitour im Murtal. Auf Grund des bewaldeten Gebietes und der Möglichkeit relativ flache Geländebereiche ausnützen zu können, ist der Rosenkogel auch bei schlechtem Wetter bzw. schlechten Schneeverhältnissen gut machbar. Die Erweiterung mit der Schneegrube beinhaltet freieres Gelände und die Abfahrt von der Schneegrube ist auch etwas steiler.
mittel
Strecke 12,1 km
3:44 h
970 hm
972 hm
1.951 hm
1.258 hm
Durch die Erweiterung der Schneegrube mit insgesamt 970 Hm keine reine Einsteigertour. Das Gelände ist recht einfach und bietet viele Möglichkeiten. Die Tour kann am Rosenkogel einfachen abgebrochen werden. Für erfahrenere Tourengeher gibt es einige Möglichkeiten um auf den gewünschten Abfahrtsgenuss zu kommen. In kompination mit der Schneegrube ist ein kurzer Gegenanstieg notwendig.

Autorentipp

Gasthaus Wachter (vlg. Lasser) sollte nicht ausgelassen werden. Ausgezeichnete Küche und wer übernachten möchte, sehr schöne Zimmer. Tel.: +43 3513 222; Web.:  www.gasthofwachter.at
Profilbild von Martin Edlinger
Autor
Martin Edlinger 
Aktualisierung: 30.04.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Erster Namenloser Gipfel nach der Schneegrube, 1.951 m
Tiefster Punkt
1.258 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Relativ sichere Tour. Für die Abfahrt von der Schneegrube sollten jedoch sichere Lawinenverhältnisse vorherschen  

Weitere Infos und Links

Bitte das Parkverbot an der Umkehrmöglichkeit beachten!

Start

Roßbach, Lanzalm bzw. Winterfahrverbot 1254 m (1.259 m)
Koordinaten:
DD
47.281686, 14.584563
GMS
47°16'54.1"N 14°35'04.4"E
UTM
33T 468582 5236551
w3w 
///preiswerten.erfolgen.rudern

Ziel

Wie Ausgangspunkt

Wegbeschreibung

Aufstieg: Die Straße Richtung Sommertörl bis zur ersten Kehre folgen. An der linken Bachseite über einen alten Karenweg weiter. Vorbei an der Sommerhütte aufs Sommertörl. Die Freifläche in nördliche Richtung queren und über den bewaldeten Rücken auf den Rosenkogel.

Erweiterungsmöglichkeit zur Schneegrube 1950m: Den Rücken vom Rosenkogel aus in NW-Richtung bis zum ersten Gipfel nach der Schneegrube folgen. SO-Seitig abfahren bis zum Forstweg und diesen bis zur Lorettokapelle wieder aufsteigen.

Weiter Abfahrt:  Zurück zum Sommertörl, oder an den Freiflächen Richtung Sommerhütte, dann weiter wie Aufstiege. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis zum Bahnhof Knittelfeld und mit Bus nach Gaal. Der Ausgangspunkt der Tour liegt jedoch einige KM Tal einwärts somit ab der Ortschaft Gaal Dorf öffentlich nicht erreichbar.

Anfahrt

S36 bis Knittelfeld West und Richtung Gaal / Bischoffeld und weiter in den Gaalgraben. Die Straße bis Roßbach, Lanzalm bzw. Winterfahrverbot auf H 1254 m folgen.

Parken

Genügend Parkmöglichkeiten entlang der Straße vor dem Winterfahrverbot.

Koordinaten

DD
47.281686, 14.584563
GMS
47°16'54.1"N 14°35'04.4"E
UTM
33T 468582 5236551
w3w 
///preiswerten.erfolgen.rudern
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Skitourenführer Österreich Band 1 Alpinverlag ISBN 978-3-902656-01-8

Kartenempfehlungen des Autors

ÖK25V Pöls NL33-02-20 Ost

Ausrüstung

Normale Skitourenausrüstung.

Wichtig: Notfallausrüstung (LVS, Schaufel, Sonde, EH Packet, Biwaksack, Handy).

Grundausrüstung für Skitouren

  • Skihelm
  • Sportbrille
  • Sonnenbrille
  • 2 paar Handschuhe: leicht, atmungsaktiv und winddicht für den Anstieg, normale Skihandschuhe zur Abfahrt
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Leichte wasser- und winddichte Skijacke
  • Zusätzliche warme Jacke
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Leichte wasser- und winddichte Skitourenhose
  • 20-28 Liter (Touren-)Rucksack
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Tourenskischuhe
  • Tourenbindung passend zum Skischuh
  • Felle passend zum Tourenski
  • Ski
  • (Teleskop-)Skistöcke
  • Lawinenausrüstung: LVS-Gerät, Lawinensonde, Lawinenschaufel
  • Harscheisen
  • Rettungsausrüstung für die Gletscherspaltenbergung
  • Hochtourengurt
  • Leichter Eispickel
  • Hochtouren-geeignetes Seil
  • Lawinenairbag-Rucksack
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Frage von Kopp Gernot  · 01.01.2022 · Community
hallo! warst du diese tage mal in dem gebiet unterwegs? ist genügend schnee für eine tour vorhanden? Mit freundlichen Grüßen Gernot
mehr zeigen
Antwort von nitram regnilde · 01.01.2022 · Community
Hi Gernot, es liegt zwar nicht viel Schnee aber trotz warmen Temperaturen gehts noch brauchbar am Rosenkogel (1.1.22). lg

Bewertungen

5,0
(2)
nitrae regnildm1
23.12.2019 · Community
Super, einfache Tour auf den Rosenkogel!
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,1 km
Dauer
3:44 h
Aufstieg
970 hm
Abstieg
972 hm
Höchster Punkt
1.951 hm
Tiefster Punkt
1.258 hm
Rundtour aussichtsreich Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.