Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Skitour

Schreinl über die Goldbachscharte

Skitour · Rottenmanner und Wölzer Tauern
Verantwortlich für diesen Inhalt
Naturfreunde Österreich Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Gipfel Schreinl
    / Gipfel Schreinl
    Foto: Martin Edlinger, Naturfreunde Österreich
  • / Abfahrt Schreinl
    Foto: Martin Edlinger, Naturfreunde Österreich
  • / WP02Schild1
    Foto: Hannes Raudaschl, Naturfreunde Österreich
  • / WP02Schild2
    Foto: Hannes Raudaschl, Naturfreunde Österreich
  • / AufstiegSchreinl
    Foto: Hannes Raudaschl, Naturfreunde Österreich
  • / GipfelbereichSchreinl
    Foto: Hannes Raudaschl, Naturfreunde Österreich
  • / WP04Gipfelkreuz
    Foto: Hannes Raudaschl, Naturfreunde Österreich
  • / WP04AusblickHuehnereck
    Foto: Hannes Raudaschl, Naturfreunde Österreich
  • / WP04AusblickSchoberspitzeKarlspitze
    Foto: Hannes Raudaschl, Naturfreunde Österreich
  • / WP06AusblickSchoberspitze
    Foto: Hannes Raudaschl, Naturfreunde Österreich
  • / WP06AusblickSchreinl
    Foto: Hannes Raudaschl, Naturfreunde Österreich
  • / Bereich Goldbachsee
    Foto: Martin Edlinger, Naturfreunde Österreich
  • / Gipfelhang Schreinl
    Foto: Martin Edlinger, Naturfreunde Österreich
  • / Von der Goldbachscharte Richtung Schreinl
    Foto: Martin Edlinger, Naturfreunde Österreich
  • / Gipfelgrat Schreinl
    Foto: Martin Edlinger, Naturfreunde Österreich
m 2200 2000 1800 1600 1400 8 6 4 2 km

Einer der Skitourenklassiker auf der Planneralm in den Wölzer Tauern. Gleich zwei "Gipfel" - Goldbachscharte und Schreinl bieten tollen Abfahrten. Dies Tour wird auch oft im Frühjahr gemacht.

mittel
9,2 km
3:30 h
779 hm
782 hm

Beliebte Tour über die Goldbachscharte (1.950 m) und das Schreinl (2.154 m) auf der Planneralm in der Steiermark. Auf grund des relativ hohen Ausgangspunktes eine recht schneesichere Tour.

Der Anstieg zur Goldbachscharte ist relativ einfach. Von der Goldbachscharte zum Goldbachsee, ein Südwestexponierter Hang, kann auf grund von mehreren Möglichkeiten gut den verhältnissen angepasst werden. Nach dem Goldbachsee führ der Anstieg teilweise durch etwas steileres Gelände auf des Schreinl. Da der Gipfelhang Nord-Exponiert ist findet man dort auch sehr lange Pulferschnee. Abfahrt wie Aufstieg. 

Autorentipp

Bei der Goldbachscharte kannst Du noch den kurzen Anstieg zur Jochspitze nehmen. Bei passenden Bedingungen eine tolle N-Abfahrt!

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Schreinl, 2151 m
Tiefster Punkt
Planneralm, 1594 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Bei schlechter Sicht kann die Orientierung im Bereich des Goldbachsees schwierig sein.

Weitere Infos und Links

Das Schreinl wir auch sehr häufig über die Karlspitze gegangen

Start

Parkplatz Planneralm / Ende Rodelbahn (oder auch Babylift möglich) (1597 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.403858, 14.198914
UTM
33T 439557 5250356

Ziel

Wie Start

Wegbeschreibung

Wir starten am Parkplatz auf der Planneralm und wandern zunächst auf der Rodelbahn bergan und weiter auf die Hochebene. Dann halten wir uns links und steigen auf zur Goldbachscharte. Dort halten wir uns links und fahren einen leicht ausgeprägten Rücken ab. Dort fellen wir an und steigen auf zum Schreinl. Wir fahren vom Schreinl ab am Goldbachsee vorbei, fellen an, und steigen auf zur Goldbachscharte. Dann Abfahrt wie Aufstieg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis Stainach-Irdning. Weiter mit Öffentlichen Bus möglich.

 

Anfahrt

Bei Trautenfels auf der B320 der Ennstalbundesstraße in Richtung Irdning abzweigen, danach Richtung Donnersbach/Planneralm. In Donnersbach die Höhenstraße auf die Planneralm nehmen.

Parken

Kostenlose Parkplätze auf der Planneralm.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Karten M1:25.000 (BEV-Karte 4213-Ost, und BEV Karte 4219 Ost)

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Skitourenausrüstung inkl. Notfallausrüstung (LVS, Schaufel, Sonde, EH Packet, Biwaksack, Handy).


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,2 km
Dauer
3:30h
Aufstieg
779 hm
Abstieg
782 hm
Streckentour aussichtsreich Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.