1 Monat gratis Pro testen
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour

Skitour Akioud

Skitour · Marokko
Verantwortlich für diesen Inhalt
Skitour Magazin Verifizierter Partner 
  • Kurz vor der Scharte zwischen Akioud und Afella.
    / Kurz vor der Scharte zwischen Akioud und Afella.
    Foto: Stefan Loibl, Skitour Magazin
  • / Leichte Kletterei am Gipfelgrat zum Akioud.
    Foto: Stefan Loibl, Skitour Magazin
  • / Super-Firn bei einer der Abfahrten.
    Foto: Stefan Loibl, Skitour Magazin
  • / Der Ausstieg aus der steilen Rinne. Weiter unten mussten wir einen gefrorenen Wasserfall hochklettern.
    Foto: Stefan Loibl, Skitour Magazin
m 4400 4200 4000 3800 3600 3400 3200 3000 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Von der Hütte auf den 4030 m hohen Akioud, den man über leichte Felskletterei am Grat erreicht. Nach einer Abfahrt zwischen Akioud und Afelle nach Westen folgt ein weiterer Anstieg in die Scharte zwischen Tazarhart und Clochetons Central. Von dort traversiert man nach rechts den Kessel hinüber und steigt über eine kleine, schmale Felsrinne hinauf bis in eine namenlose Scharte. Von dort kann man die Rinne direkt zur Toubkal-Hütte hinunterfahren.
schwer
8,7 km
8:00 h
1.384 hm
1.219 hm
Vom Refuge de Toubkal nach Süden taleinwärts. Nach einer ersten Stufe nach rechts ab in einen schmalen Fels-Kanal abbiegen. Durch diesen hindurch. Nun öffnet sich das Tal zum Akioud. Weiter empor bis zur Scharte zwischen Akioud und Afella. Dort Skidepot und mit Steigeisen den Gipfelgrat hinauf zum Akioud-Gipfel. Zurück zur Scharte und nach Westen abfahren bis etwa 3200 Meter. Nun nach Nordosten das Tal aufsteigen in die Scharte zwischen Tazarhart und Clochetons Central. Von dort nach rechts im Kessel hinüberqueren oder abfahren und erneut aufsteigen, bis zwei Rinnen nach Osten hinaufziehen, die in der Karte keinen Namen haben. Wir haben uns für die nördlichere Rinne entschieden, die eine Steilstufe in der Mitte hat. Dort findet sich meist ein gefrorener Wasserfall, den man emporklettert. Bei viel Schnee kann man auch hochstapfen. Von der Scharte quert man nach rechts hinüber in die breite Rinne, die nach Westen hinabzieht und direkt am Refuge de Toubkal endet.

Autorentipp

Herrliche, fordernde Tages-Runde von der Toubkal-Hütte aus. Mehr Infos unter www.skitour-magazin.de
Profilbild von Stefan Loibl
Autor
Stefan Loibl
Aktualisierung: 11.03.2015
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
4.049 m
Tiefster Punkt
3.215 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Sicheres Fahren in steilem Gelände erforderlich. Zudem ist sicheres Klettern mit Steigeisen erforderlich.

Weitere Infos und Links

http://www.refugedutoubkal.com/

Start

Refuge de Toubkal (3.215 m)
Koordinaten:
DG
31.063262, -7.938082
GMS
31°03'47.7"N 7°56'17.1"W
UTM
29R 601312 3437097
w3w 
///übereignet.endgerät.breitet

Ziel

Refuge de Toubkal

Wegbeschreibung

Kleinere, steilere Kletterpassagen im Aufstieg, die in jedem Fall Steigeisen erfordern. Bei harten Verhältnissen sind Harscheisen ratsam. Für die steile Rinne ist ein Pickel/Eisgerät ratsam. Bei der Abfahrt eine kurze Passage bis ca. 38 Grad.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Mit dem Auto bis Imlil. Von dort den Wanderweg über Sidi Chamarouch das Tal entlang bis zum Refuge de Toubkal (3200 m).

Koordinaten

DG
31.063262, -7.938082
GMS
31°03'47.7"N 7°56'17.1"W
UTM
29R 601312 3437097
w3w 
///übereignet.endgerät.breitet
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Steigeisen, Pickel und ein Seil samt Gurt zum Sichern sollte man dabei haben.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
8,7 km
Dauer
8:00h
Aufstieg
1.384 hm
Abstieg
1.219 hm
Rundtour Geheimtipp Gipfel-Tour Skihochtour freies Gelände

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.