1 Monat gratis Pro testen
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Skitour Spiess- und Herzogenhorn ab Bernau (Hof)

· 1 Bewertung · Skitour · Schwarzwald
Profilbild von Christof Specht
Verantwortlich für diesen Inhalt
Christof Specht 
  • Start in Bernau/Hof
    / Start in Bernau/Hof
    Foto: Christof Specht, Community
  • / Die Forststrasse (Rodel- und Wanderweg) oberhalb Bernau
    Foto: Christof Specht, Community
  • / Spiesshorn
    Foto: Christof Specht, Community
  • / Schneise vom Spiesshorn zur Abfahrtspiste
    Foto: Christof Specht, Community
  • / Schöner Pulverschnee zwischen Schwinbach- und Möslelift
    Foto: Christof Specht, Community
  • / Blick zurück auf die Schneise ...
    Foto: Christof Specht, Community
  • / ... und hinab Richtung Bernau - die Schneise wird breiter.
    Foto: Christof Specht, Community
  • / weite Hänge hinunter nach Bernau Hof
    Foto: Christof Specht, Community
  • / Übersicht über die Abfahrt vom Herzogenhorn nach Bernau/Hof
    Foto: Christof Specht, Community
  • / Pistenplan der Skiarena Spiesshorn, rechts in gelb der Aufstiegsweg der 2. Etappe.
    Foto: Christof Specht, Community
m 1500 1400 1300 1200 1100 1000 900 800 700 12 10 8 6 4 2 km
Schöne Skitour, bei der man auch im Schwarzwald auf gut 900 Hm kommt - mit nur zweimal anfellen. Die Aufstiege verlaufen überwiegend auf Forststrassen, die Abfahrten in Waldschneisen oder gar auf Skipisten ("Skiarena Spiesshorn"). Eine Schneehöhe von rund 50 cm sollte es aber schon haben (oberhalb 900 müNN).
mittel
Strecke 12,1 km
3:30 h
940 hm
940 hm

Erste Etappe: von Bernau Hof über Weiden, Forststrassen und Wanderwege, vorbei an der Krunkelbachhütte, zum Spiesshorn. Jenseits hinab zum Skigebiet von Menzenschwand ("Skiarena Spiesshorn") und auf der Piste zur Talstation des Möslelifts.

Zweite Etappe: über Forststrassen hinauf zum Gipfelhang des Herzogenhorns und über diesen zum Gipfel. Abfahrt über den Gipfelhang und eine passende Waldschneise, die wieder zu den anfangs genannten Weiden und hinab nach Bernau führt.

Autorentipp

Früh losgehen: wenn die Verhältnisse passen, sind viele Leute unterwegs.

Die Krunkelbachhütte bietet eine schöne Einkehr - evtl. für ein zweites Frühstück?

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
1.416 m
Tiefster Punkt
890 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Ausreichende Schneelage erforderlich.

Der erste Abschnitt der Abfahrt vom Spiesshorngipfel führt durch Wald.

Weitere Infos und Links

Krunkelbachhütte

Skiarena Spiesshorn

Start

Bernau Hof (923 m)
Koordinaten:
DD
47.820430, 8.018174
GMS
47°49'13.5"N 8°01'05.4"E
UTM
32T 426506 5296808
w3w 
///tanzt.hefe.wohnzimmer

Ziel

Spiesshorn (1349) und Herzogenhorn (1415)

Wegbeschreibung

Ab Bernau Hof (923) nördlich über Wiesen und Weiden steil hoch, bis man zur Forststrasse zur Krunkelbachhütte kommt, die im Winter als Wanderweg und Rodelbahn genutzt wird (man kann dieser Forststrasse auch schon ab Bernau folgen). Auf diesem Weg Richtung Krunkelbachhütte, bis man unter dieser nach links relativ flach den Hang queren kann. Auf dem Sommerweg durch Wald zum Gipfel des Spiesshorns (1349). Abfellen.

Kurz nach SW aber schnell SO-wärts durch den Wald hinab. Man stösst dann nacheinander auf zwei Wirtschaftswege, die nach links führen - einem dieser Wege folgen, bis man auf die Schneise oberhalb der Skilifte von Menzenschwand ("Skiarena Spiesshorn") kommt. Auf der Skipiste hinab, dabei möglichst links halten, damit man die Schneise zum Möslelift mit möglichst wenig Gegenanstieg erreicht. Weiter abfahren bis zur Talstation. Anfellen.

Ca. 50 Hm auf der Skipiste hinauf, bis man auf eine Forststrasse stösst, der man Richtung WNW gemächlich ansteigend folgt. Nach knapp 2,5 km zweigt man bei einem Hüttchen scharf links ab und erreicht schnell die offenen Weideböden. Wo sich eine Schneise öffnet, steigt man halbrechts hoch und kommt so auf den Sommerweg zum Herzogenhorn. Man folgt diesem aber nur kurz und stösst schnell auf eine Forststrasse, die durch Wald südwestwärts, später westwärts am Herzogenhorn entlang führt bis man auf gut 1300 müNN wieder offene Wiesen erreicht. Über diese in nördlicher Richtung zum grossen Gipfelkreuz (1415). Abfellen.

Abfahrt zurück zur Forstrasse. Wo diese in den Wald führt, zweigt rechts (südlich) eine Schneise ab, der man folgt. Die Schneise wird breiter und mündet in den Hang, der morgens den Aufstieg vermittelt hat. Hinab nach Bernau. Fertig.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Es gibt eine Busverbindung nach Bernau Hof

Anfahrt

Mit PKW über Todtnau, Todtmoos oder St.Blasien

Koordinaten

DD
47.820430, 8.018174
GMS
47°49'13.5"N 8°01'05.4"E
UTM
32T 426506 5296808
w3w 
///tanzt.hefe.wohnzimmer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Standard

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Bernhard Beurer 
13.02.2021 · Community
Der Aufstieg auf das Spiesshorn ist auch bei Wind gut zu machen da viel auf Geschützen Waldwegen verlauft
mehr zeigen
Gemacht am 11.02.2021
Von Start Bernau
Foto: Bernhard Beurer, Community

Fotos von anderen

Von Start Bernau

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,1 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
940 hm
Abstieg
940 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour freies Gelände Wald Forstwege

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.