1 Monat gratis Pro testen
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Naturfreunde Wanderung: Natura Trail „Das Rheindelta“

Wanderung · Bodensee-Rheintal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Naturfreunde Internationale, Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
  • /
    Foto: Naturfreunde Internationale, Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
m 402 400 398 396 394 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Das Vogelparadies am Bodensee
mittel
Strecke 17,6 km
4:16 h
10 hm
10 hm

Natura Trail, kinderfreundlich, mit dem MTB befahrbar

Das Naturschutzgebiet Rheindelta ist seit 1995 ein Natura-2000-Gebiet. Hier befindet sich mit rund 100 ha die größte Schilfröhricht-Fläche Vorarlbergs, die ein wichtiger Lebensraum für zahlreiche Vogelarten, Amphibien und Kleinkrebse ist. Tausende Zugvögel suchen jährlich das Rheindelta auf, um das reichhaltige Nahrungsangebot zu nutzen. Seit 2006 gibt es im Auwald des Rheindeltas wieder Biber.

Autorentipp

Weitere Infos bietet der Folder über den Natura Trail „Das Rheindelta“, den man bei den Details unter „Weitere Infos und Links“ kostenlos downloaden kann.

Der Natura Trail kann auch mit dem Rad befahren werden. Wegvarianten findet man im Folder beschrieben.

Profilbild von Timon Kis
Autor
Timon Kis
Aktualisierung: 14.09.2020
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
403 m
Tiefster Punkt
396 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Tourenplanung, Trittsicherheit, knöchelhohe Wanderschuhe empfohlen

 

Weitere Infos und Links

Natura Trail Folder "Das Rheindelta"

Start

Station "Altes Postamt" (398 m)
Koordinaten:
DD
47.478382, 9.664892
GMS
47°28'42.2"N 9°39'53.6"E
UTM
32T 550095 5258541
w3w 
///angelegtes.gespannten.rauchen

Ziel

Station „Gaißau Kesslerplatz“

Wegbeschreibung

Von der Bushaltestelle „Altes Postamt“ geht man Richtung Seestraße, die bis zum Rheindeltahaus, der Servicestelle des Naturschutzgebietes Rheindelta (rheindelta.com), führt. Auf der Seestraße geht es Richtung Norden, wo man dem Weg auf die Dammkrone folgt. Hier beginnt der Rundweg um die Lagune (Abzweigung nach ca. 1,5 km nach Südwesten nehmen), wo sich viele Vogelarten auf Brutflößen beobachten lassen. Am Ende der Lagune wandert man weiter in Richtung der Grenze Österreich-Schweiz, bis man zur Rheinstraße kommt. Hier biegt man links ab und folgt der Straße 1,5 km bis zur Busstation „Gaißau Kesslerplatz“.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Hinfahrt: Von Bregenz mit der Buslinie 15 oder 17 nach Fußach „Altes Postamt“

Rückfahrt: Mit der Buslinie 15 von der Station „Gaißau Kesslerplatz“ nach Bregenz

Koordinaten

DD
47.478382, 9.664892
GMS
47°28'42.2"N 9°39'53.6"E
UTM
32T 550095 5258541
w3w 
///angelegtes.gespannten.rauchen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

KOMPASS-Wanderkarte 1b „Bodensee-Ost“

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

 

 Regenschutz, Getränke, Wanderkarte


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
17,6 km
Dauer
4:16 h
Aufstieg
10 hm
Abstieg
10 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights kinderwagengerecht Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.