1 Monat gratis Pro testen
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Naturfreunde Wanderung: Naturlehrpfad in Illmitz

· 1 Bewertung · Wanderung · Neusiedler See
Verantwortlich für diesen Inhalt
Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Doris List-Winder, Naturfreunde Österreich
m 120 119 118 117 116 8 6 4 2 km

Die Naturschönheiten am Ostufer des Neusiedler Sees erkunden

kinderfreundlich, barrierefrei

leicht
Strecke 9,9 km
2:25 h
4 hm
4 hm

Das Besucherzentrum des Nationalparks Neusiedler See – Seewinkel liegt am nördlichen Ortsrand von Illmitz. Informationen über das umfangreiche Exkursionsprogramm des Nationalparks findet man auf nationalpark-neusiedlersee-seewinkel.at/programmexkursionen.html.

Autorentipp

Beim Strandbad Illmitz kann man sich ein Boot ausborgen und damit den Neusiedler See erkunden oder eine Ausflugsfahrt mit einem Schiff unternehmen (schifffahrt-gangl.at).

Profilbild von Timon Kis
Autor
Timon Kis
Aktualisierung: 14.09.2020
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
120 m
Tiefster Punkt
117 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Tourenplanung, Trittsicherheit, knöchelhohe Wanderschuhe empfohlen

 

Start

Illmitzer Gemeindemat (118 m)
Koordinaten:
DD
47.761770, 16.799940
GMS
47°45'42.4"N 16°47'59.8"E
UTM
33T 634882 5291391
w3w 
///abhandlung.oper.schmücken

Ziel

Illmitzer Gemeindeamt

Wegbeschreibung

Vom Gemeindeamt in Illmitz (hier gibt es in der Tourismusinformation detaillierte Infos zum Naturlehrpfad inkl. Karte) geht man zur St. Bartholomäus-Quelle, deren Heilwasser gerne getrunken wird. Hier beginnt der mit zehn Stationen ausgestattete Naturlehrpfad, der von den Naturfreunden Illmitz errichtet wurde. Auf der Wanderung erfährt man u. a. viel Wissenswertes über die Zicklacke, den Seewinkel und den Neusiedler See sowie über die Naturschutzgebiete im Burgenland.

Man biegt von der Bartholomäus-Quelle in die Seegasse ein und geht bis zu einem barrierefreien Aussichtsturm, von dem man einen traumhaften Blick auf den Nationalpark Neusiedler See – Seewinkel genießen kann. Von hier wandert man weiter bis zum Aussichtsturm Zicklacke. Dann geht man ein Stück zurück, biegt rechts ab und gelangt ein wenig später zur Biologischen Station, einer wichtigen Prüf- und Inspektionsstelle für Trink- und Badewasser im Burgenland. Weiter geht es Richtung Kirchsee und über die Schrändlgasse und die Untere Hauptstraße zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Hinfahrt: Von Wien Hauptbahnhof mit den ÖBB (Regionalexpress) bis nach Neusiedl am See und von dort mit dem Postbus 290 bis zur Haltestelle „Illmitz Gemeindeamt“

Rückfahrt: Von der Haltestelle „Illmitz Gemeindeamt“ mit dem Postbus 290 nach Neusiedl am See und von dort mit den ÖBB (Regionalexpress) nach Wien Hauptbahnhof

Koordinaten

DD
47.761770, 16.799940
GMS
47°45'42.4"N 16°47'59.8"E
UTM
33T 634882 5291391
w3w 
///abhandlung.oper.schmücken
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

KOMPASS-Wanderkarte 227 „Burgenland“

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

 

 Regenschutz, Getränke, Wanderkarte


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
9,9 km
Dauer
2:25 h
Aufstieg
4 hm
Abstieg
4 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.