1 Monat gratis Pro testen
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Piesendorf: Klammweg - Kurzvariante

· 2 Bewertungen · Wanderung · Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Piesendorf Niedernsill Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Tourismusverband Piesendorf Niedernsill, Tourismusverband Piesendorf Niedernsill - Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
m 1000 950 900 850 800 750 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Nur etwa eineinhalb Stunden muss man sich Zeit nehmen, um den leichten Rundweg in die Piesendorfer Klamm genießen zu können.
leicht
Strecke 3,4 km
1:30 h
208 hm
208 hm
Wassererlebnis, die Berge der Kitzbüheler Alpen im Hintergrund und eine schöne Aussicht auf das Salzachtal - was willst du mehr. Mehrere ergonomisch perfekt geformte Tauernliegen entlang des Weges sorgen für eine gemütliche Pause zwischendurch. Auf den vorhandenen Schautafeln können große und kleine Wissbegierige auch noch etwas über das Salzburger Land lernen.
Profilbild von Tourismusverband Piesendorf Niedernsill
Autor
Tourismusverband Piesendorf Niedernsill 
Aktualisierung: 14.07.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
990 m
Tiefster Punkt
782 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Liebe Naturliebhaber!
Wir hoffen, dass dir deine Jause und Getränke, die du auf deiner Wanderung mitnimmst, dir die Kraft verleihen, das Verpackungsmaterial und die leeren Dosen sowie Flaschen wieder zurückzutragen. 

Wir bitten um Einhaltung der Fair Play & Verhaltensregeln

Fairness und gegenseitige Rücksichtnahme bilden die Grundlage für ein gemeinsames Miteinander und die Wahrung der vielfältigen Interessen im Naturraum!

Weitere Infos und Links

Spielend Wandern - Größte Outdoor-Spielesammlung

piesendorf-niedernsill.at

Start

Wanderinfopoint Piesendorf (782 m)
Koordinaten:
DD
47.292115, 12.715222
GMS
47°17'31.6"N 12°42'54.8"E
UTM
33T 327250 5240158
w3w 
///klassenzimmer.klasse.formeln

Ziel

Wanderinfopoint Piesendorf

Wegbeschreibung

Vom Wanderinfopoint der Straße bis zur Kirche folgen und weiter geht es am Grabenbäckweg Richtung Pich, Weg Nr. 2. Hier links halten und nun führt der Wanderweg Nr. 3 zu Klamm. Der Rückweg erfolgt über Saulehen und Pichl. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Salzburg Verkehr (Bus & Zug)

Parken

Ausreichende Parkmöglichkeiten vorhanden. 

Koordinaten

DD
47.292115, 12.715222
GMS
47°17'31.6"N 12°42'54.8"E
UTM
33T 327250 5240158
w3w 
///klassenzimmer.klasse.formeln
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte & Wanderguide Piesendorf Niedernsill

"Piesendorf Niedernsill erleben" App - kostenlos zum Downloaden im Android und iOS Store.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Leichte Wanderschuhe, Trinkflasche, Energieriegel

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(2)
Silke Willemsen
11.08.2018 · Community
Schöner Weg, überwiegend durch schattigen Wald, reichlich gemütliche Rastplätze um die Ruhe zu genießen.
mehr zeigen
Samstag, 11. August 2018
Foto: Silke Willemsen, Community
Samstag, 11. August 2018
Foto: Silke Willemsen, Community
Samstag, 11. August 2018
Foto: Silke Willemsen, Community
Samstag, 11. August 2018
Foto: Silke Willemsen, Community
Samstag, 11. August 2018
Foto: Silke Willemsen, Community
Samstag, 11. August 2018
Foto: Silke Willemsen, Community
Samstag, 11. August 2018
Foto: Silke Willemsen, Community
Samstag, 11. August 2018
Foto: Silke Willemsen, Community
Samstag, 11. August 2018
Foto: Silke Willemsen, Community
Annette Krakowsky
20.08.2014 · Community
Der Weg ist mit gemeinsam mit Kindern recht einfach, wenn es am Anfang der Wanderung auch kontinuierlich bergauf geht. Belohnt wird man mit einer schönen Aussicht auf Piesendorf, einer Strecke weit ab von den üblichen Touristenwegen, den Hohen-Tauern-Liegen, Infotafeln und der Klammüberquerung. Am Rastplatz angekommen, kann man in Ruhe den schönen Blick in die Bergwelt genießen. Für die Kinder ergibt sich hier ein idealer Spielplatz der Natur. Gemütlich geht es anschließend wieder talwärts.
mehr zeigen
Gemacht am 20.08.2014
Annette Krakowsky
20.08.2014 · Community
Gemacht am 20.08.2014

Fotos von anderen

Samstag, 11. August 2018
Samstag, 11. August 2018
Samstag, 11. August 2018
Samstag, 11. August 2018
+ 5

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
3,4 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
208 hm
Abstieg
208 hm
Rundtour familienfreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.