30 Tage Pro gratis testen
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Traufgang Schlossfelsenpfad

Wanderung · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Gästezeitung Schwäbische Alb Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Albstadt Tourismus
m 900 850 800 14 12 10 8 6 4 2 km
Hoch hinaus auf dem Schlossfelsenpfad – die Welt von oben betrachten und den Alltag vergessen. Eine Tour die auch in zwei Touren, je nach Lust, Laune und Kondition, aufgeteilt werden kann.
mittel
Strecke 14,9 km
4:19 h
481 hm
481 hm
936 hm
806 hm
  • Trauf mit beeindruckenden Felsen& Aussichten
  • Aussichtsturm am Schloßfels
  • Wildgehege
  • Aussichtspavillon Schleicherhütte                                                
  • Offenlandflächen im Bereich Böllen                                              
  • Kuppe Stählernes Männlein
  • Mühlenfels

Autorentipp

Unterkünfte und Gastronomie direkt am Weg:

Hotel Zum Süßen Grund***, Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland, Bitzer Berg 1, 72458 Albstadt, 07431/1366 – 0, www.hotel-suessergrund.de / Öffnungszeiten Restaurant: täglich 11.30 – 22.00 Uhr - Ruhetag: Mo

Fohlenweide, Höhengaststätte, Fohlenweide 1, 72458 Albstadt, Tel: 07431 / 800 680, www.Gasthof-Fohlenweide.de / Öffnungszeiten: Di, Mi, Fr, Sa: 14.00 – 22.00 Uhr, So: 9.30 – 22.00 Uhr - Ruhetag: Mo, Do

Bayerischer Biergarten am Waldheim, Waldheim 1, 72458 Albstadt-Ebingen, Mobil. 0170 / 58 72 109, www.waldheim-ebingen.de,  Öffnungszeiten: Bei guter Witterung Mo - Sa ab 12.00, So. ab 10.00 Uhr Weißwurstfrühschoppen

Unterkünfte und Gastronomie in der Nähe:

Linde ****, Nouveau Relais GmbH, Qualitätsgastgeber Wanderbares DeutschlandHotel, Untere Vorstadt 1, 72458 Albstadt Tel. 07431 /13414 - 0, www.hotel-linde.eu / Öffnungszeiten: Mo – Sa: 12.00 – 14.00 Uhr und 18.00 – 22.00 Uhr (warme Küche) / Ruhetag: So (für Gruppen ab 10 Personen nach Voranmeldung geöffnet / Bar am So geöffnet)

Cafe Früholz, Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland, Konditorei / Café, Sonnenstr. 46, 72458 Albstadt, Tel. 07431 / 2698, www.cafe-frueholz.de

Grillmöglichkeiten: Waldheim, Roßberg

Profilbild von Ursula Teufel
Autor
Ursula Teufel
Aktualisierung: 11.08.2022
Premiumweg Deutsches Wandersiegel
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
936 m
Tiefster Punkt
806 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 5,66%Schotterweg 41,60%Naturweg 11,26%Pfad 41,47%
Asphalt
0,8 km
Schotterweg
6,2 km
Naturweg
1,7 km
Pfad
6,2 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Bitte beachten Sie die Hinweise zu aktuellen Sperrungen unter http://www.traufgaenge.de/Wegemanagement/Sperrungen

Weitere Infos und Links

Stadtverwaltung Albstadt, Touristinformation

Marktstr. 35, 72458 Albstadt

Tel. 07431 / 160-1204

www.traufgaenge.de  - www.albstadt-tourismus.de

Start

Waldheim in Albstadt-Ebingen (896 m)
Koordinaten:
DD
48.221360, 9.037630
GMS
48°13'16.9"N 9°02'15.5"E
UTM
32U 502795 5340904
w3w 
///gesamter.ungleich.befragen

Ziel

Waldheim in Albstadt-Ebingen

Wegbeschreibung

Startpunkt ist das Waldheim in Albstadt-Ebingen. An der Kreuzung führt uns der Weg zunächst in nordöstliche Richtung sanft bergan durch den Wald. Dabei passiert man gleich zu Beginn den Kletterpark sowie ein Wildschweingehege, wo sich borstige Schwarzkittel und Wanderer gegenseitig freundlich beäugen. Wir ignorieren den folgenden Abzweig nach links, überqueren eine Kreuzung und erreichen kurz darauf eine weitere. Dort hält man sich links und entscheidet sich wenige Meter weiter erneut für den Abzweig nach links. Nun befinden wir uns auf einer traumhaft gelegenen, offenen Wacholderheidelandschaft mit Silberdisteln und majestätischen, uralten Traufbuchen. Man wendet sich dann nach rechts und läuft einen großen Bogen, um sich anschließend wieder in südlicher Richtung zu orientieren. Im  weiteren Verlauf passieren wir die Anhöhe Siechenbühl (901 m) sowie den Blitzer Berg und erhaschen immer wieder unvergessliche Ausblicke über die Täler und Höhen von Albstadt. Man überquert vorsichtig am Wanderparkplatz Stählernes Männlein (1) die Landstraße, läuft ein Stück am Waldrand entlang und taucht dann linker Hand zwischen die Bäume ein. Weiter geht es durch den Wald und über eine Straße zum Wanderparkplatz Roßberg. Dort können wir einen kurzen Abstecher zum Freizeitgelände Roßberg (2) machen. Hier gibt es einen riesigen Spielplatz und eine Weide mit Pferden und Ziegen. An den Wochenenden wird hier auch Kaffee und Kuchen verkauft und sonntags gibt es sogar einen Mittagstisch. Nach einer ausgiebigen Rast geht es noch ein Stück in Richtung Süden durch den Wald. Dann halten wir uns rechts, überqueren eine Fahrstraße und erreichen kurz darauf nach links abbiegend den Gasthof Fohlenweide (3), in den Hungrige und Durstige einkehren können. Gut gestärkt laufen wir weiter bis zum Waldrand, schwenken nach rechts und kommen zum Aussichtspunkt Mühlenfels (4). Der Weg zieht nun am Aussichtspunkt Galgenfels (5) vorbei nach Norden, quert wieder die Landstraße. Dann biegen wir nach links ab, wandern einen langgezogenen Rechtsbogen, passieren den Aussichtsturm Schlossfelsen (6) und erreichen schließlich wieder unseren Ausgangspunkt am Waldheim. Wer die Tour in zwei Etappen aufteilen möchte, kann direkt am Weg im Hotel zum Süßen Grund übernachten (www.hotel-suessergrund.de).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Linie 7421 RAB

Einstieg:           Busbahnhof Albstadt-Ebingen / H11

Ausstieg:          Süßer Grund

weitere Infos auch unter www.naldo.de

Anfahrt

Über die B27 kommend abzweigen auf B463 Richtung Albstadt/Sigmaringen. B463 folgen über Albstadt-Laufen und Albstadt-Lautlingen nach Albstadt-Ebingen. Richtung Hauptbahnhof Albstadt-Ebingen. Dann Beschilderung folgen Richtung L448 Bitz. Am Ortsende Abzweigung Richtung Waldheim.

Parken

Parkplatz beim Waldheim in 72458 Albstadt, Vordere Auchten 1 (alternativ für Navigationssysteme: Waldheim 1)

Koordinaten

DD
48.221360, 9.037630
GMS
48°13'16.9"N 9°02'15.5"E
UTM
32U 502795 5340904
w3w 
///gesamter.ungleich.befragen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk ist empfehlenswert.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,9 km
Dauer
4:19 h
Aufstieg
481 hm
Abstieg
481 hm
Höchster Punkt
936 hm
Tiefster Punkt
806 hm
Rundtour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 1 Wegpunkte
  • 1 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.