30 Tage Pro gratis testen
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Urban Hiking Wien 1101: NATURFREUNDE-Ehrengräber

· 1 Bewertung · Wanderung · Österreich
Verantwortlich für diesen Inhalt
Naturfreunde Österreich Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Übersichtsplan Urnenhain Feuerhalle Simmering
    Übersichtsplan Urnenhain Feuerhalle Simmering
m 174 172 170 168 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Eine Kurzwanderung zu den Ehrengräbern von Georg Schmiedl, Alois Rohrauer und Paul Richter am Urnenhain und von Karl Renner und Leopold Happisch am Zentralfriedhof in Simmering.
leicht
Strecke 3,8 km
1:30 h
6 hm
9 hm
175 hm
169 hm
Vom Zentralfriedhof Tor 1 gehen wir durch die Kleingartenanlage "Neugebäude" zum Friedhof "Urnenhain Feuerhalle Simmering". Hier besuchen wir die Ehrengräber von Paul Richter, dem Vorsitzenden der NATURFREUNDE von 1929 bis zum Verbot 1934 (Abteilung 1, Ring 3, Gruppe 4, Grab 19) Alois Rohrauer, dem Gründer und ersten Obmann der NATUFREUNDE (Abteilung 3, Ring 2, Gruppe 7, Grab 16) und Georg Schmiedl, dem Initiator der NATURFREUNDE (Abteilung ALI, Grab 53). Dann betreten wir auf den auf der gegenüberliegenden Seite der Simmeringer Hauptstraße liegenden Zentralfriedhof (Tor 2) und besuchen die Ehrengräber von Leopold Happisch, dem Vorsitzenden der NATURFREUNDE Wien, ersten Sekretär der NATURFREUNDE Internationale und Herausgeber der Zeitschrift "Der Naturfreund", der 39 Jahre lang die Geschicke des Vereins mitbestimmt hat (Gruppe 12B, Reihe 3, Grab 12) und Karl Renner, der mehr noch als am Aufbau der NATURFREUNDE am Aufbau der Republik mitgewirkt hat (Bundespräsidentengruft Grab 1).

Autorentipp

Wer es gemütlicher mag, kehrt unterwegs in einer der zahlreichen Kaffeehäuser, Gaststätten und Beisln von Wien ein. Gelegenheit gibt es an jeder Ecke.
Profilbild von Herbert Wagner
Autor
Herbert Wagner 
Aktualisierung: 27.02.2020
Schwierigkeit
leicht
Technik
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Zentralfriedhof | Kirche Zum Heiligen Karl Boromäus, 175 m
Tiefster Punkt
Urnemhain Feuerhalle Simmering | Abteilung 3, 169 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 6,68%Unbekannt 93,30%
Asphalt
0,3 km
Unbekannt
3,6 km
Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Ein besonderer Einkehrpunkt ist die im Frühjahr 2018 eröffnete "Kurkonditorei Oberlaa am Zentralfriedhof" im Verwaltungsgebäude neben dem Haupteingamng (Tor 2).

Die Friedhofskirche Zum Heiligen Karl Boromäus ist für mich - insbesondere wegen dem Himmel im Inneren der Kuppel - einer der schönsten Sakralbauten überhaupt und die eindrucksvollste Jugendstil-Kirche, mehr noch als die Otto-Wagner-Kirche am Steinhof (Urban Hiking Wien 1402). Im Inneren der Kirche, die zwischen 1908 und 1911 nach Plänen von Max Hegele (1873-1945) errichtet wurde, fallen unter anderem die zahlreichen Kreuzsymbole auf, die sich zum Wiener Stadtwappen verdichten und klar zeigen, wer Auftraggeber dieses beeindruckenden Bauwerks ist - Ausdruck einer stolzen (bürgerlichen) Stadtverwaltung. In der Gruft unterhalb des Hochalters liegt der berühmte Wiener Bürgermeister (und Begründer der Christlich-sozialen Partei) Karl Lueger begraben. Max Hegele hat als 30-Jähriger 1903 die Ausschreibung zur Gestaltung des Zentralbereichs des Zentralfriedhofs mit seinem 1899 gestalteten Entwurf (Hauptportal mit Verwaltungsgebäuden, Aufbahrungshallen, Arkaden, Kolumbarien, Friedhofskirche) gewonnen. Ab 1919 ist er als Lehrer an der Staatsgewerbeschule Schellinggasse (heute Höhere Technische Lehranstalt Wien West in der ehemaligen Tabakfabrik Ottakring) tätig. Weitere Bauwerke von Max Hegele sind unter anderem die Fillgraderstiege (1905-1907, Urban Hiking Wien 0101 und 0604), das Grabmal der Familie Herzmansky in der Kapelle und die Friedhofskapelle von Hadersdorf-Weidlingau selbst (1908/09), die Flötzersteigbrücke (1909), die Leschetizky-Bank im Türkenschanzpark, die Mietshäuser Kriemhildplatz 1 und 10 (1914, Urban Hiking Wien 0712 und 1502) sowie das (ehemalige) Gewerkschaftsheim Anton-Hueber-Haus (Purkersdorf, Leischinggasse 4, 1930/31, Urban Hiking Wien 1315).

Start

Zentralfriedhof Tor 1 (173 m)
Koordinaten:
DD
48.158834, 16.433562
GMS
48°09'31.8"N 16°26'00.8"E
UTM
33U 606607 5334947
w3w 
///heraus.miete.erfundene
Auf Karte anzeigen

Ziel

Zentralfriedhof Tor 2

Wegbeschreibung

Gartensiedlung Neubebäude | Urnenhain Feuerhalle Simmering, Abteilung 1 (Paul Richter) | Urnenhain Feuerhalle Simmering, Abteilung 3 (Alois Rohrauer) | Urnenhain Feuerhalle Simmering, linke Arkaden (Georg Schmiedl) | Franz-Peska-Gasse | Zentralfriedhof Tor 2 (Haupteingang) | Zentralfriedhof Gruppe 12B (Leopold Happisch) | Zentralfriedhof Neue Arkaden | Zentralfriedhof Kirche Zum Heiligen Karl Boromäus | Präsidentengruft | Ehrengräbergrube 32C (Bruno Kreisky, Helmut Zilk, Arnold Schönberg und andere) | Ehrengräbergruppe 32A (Musikergruppe: Beethoven, Mozart, Schubert und andere; aber auch Carl von Hasenauer - Architekt der Hermesvilla sowie des Kunst- und Naturhistorischen Museums, Carl Ritter von Ghega - Erbauer der Semmering Hochgebirgsbahn und Alois Negrelli - Pyramidengrab, Planes des Sueskanals) | Alte Arkaden | Kurkonditorei Oberlaa am Zentralfriedhof (Einkehr)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Haltestelle Zentralfriedhof, 1. Tor

Anfahrt

Wien ist mit öffentlichem Verkehr toll versorgt, kein Punkt in der Stadt der nicht fußläufig mit öffentlichem Verkehr erreichbar ist. Daher kann jede Tour auch vorzeitig ab- oder unterbrochen werden. NATURFREUNDE reisen mit dem öffentlichen Verkehr an! Plane deine Fahrt mit ÖBB Scotty.

Parken

Begrenzte Parkmöglichkeiten vor Tor 1 und Tor 2 des Zentralfriedhofs sowie vor dem Verwaltungsgebäude der Bestattung Wien; großer Parkplatz zwischen Siedlung Neugebäude und Feuerhalle Simmering (Wiese). Wien ist jedoch mit öffentlichem Verkehr toll versorgt, kein Punkt in der Stadt der nicht fußläufig mit öffentlichem Verkehr erreichbar ist. Daher: NATURFREUNDE reisen mit dem öffentlichen Verkehr an!

Koordinaten

DD
48.158834, 16.433562
GMS
48°09'31.8"N 16°26'00.8"E
UTM
33U 606607 5334947
w3w 
///heraus.miete.erfundene
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Urban Hiking Wien bietet viele Vorteile: So finden sich auf den Routen zahlreiche Möglichkeiten der Einkehr oder des Einkaufs. So kann die erforderliche Ausrüstung auf das Notwendigste beschränkt bleiben: Du musst nur mitnehmen, was du wirklich brauchst. Wirst du müde oder überfällt dich plötzlich der Hunger, bietet sich ein jederzeit ein kurzer Zwischenstopp in einem der regionalen Lokale oder Einkaufsläden der Stadt an.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Herbert Wagner 
Gemeinsam mit einer kleinen Gruppe von Naturfreundinnen und Naturfreunden (Franz P., Gitti P., Astrid W., Alfred und Gabriele W, Josefa H., Erich K.) den Tod in Wien besucht (Friedhof Sankt Marx - Ypsilanti, Mozart, Madersperger; Zentralfriedhof - Tor 11, 1. Weltkrieg, Rote Armee, Bundespräsidentengruft, Ehrengräbergruppen 32C und 33G, Ehrenhain Gruppe 40, Friedhofscafé Oberlaa; Urnenhain Feuerhalle Simmering)
mehr zeigen
Gemacht am 21.05.2020
Ehrengrab des Gründers der Naturfreunde, Alois Rohrauer, am Urnenhain Feuerhalle Simmering
Foto: Herbert Wagner, Naturfreunde Österreich

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
3,8 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
6 hm
Abstieg
9 hm
Höchster Punkt
175 hm
Tiefster Punkt
169 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch kinderwagengerecht

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.