1 Monat gratis Pro testen
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Von der Kanzelwand zum Söllereck übern Fellhorngrad. 16.06.18

Wanderung · Kleinwalsertal
Profilbild von Hans-Georg Kleemann
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hans-Georg Kleemann
  • Kanzelwand Bergstation mit Wasserspeicher
    / Kanzelwand Bergstation mit Wasserspeicher
    Foto: Hans-Georg Kleemann, Community
  • / Bumenweg zur Bierwangalpe
    Foto: Hans-Georg Kleemann, Community
  • / Blick vom Blumenweg zum Allgäuer Hauptkamm
    Foto: Hans-Georg Kleemann, Community
  • / Blick vom Blumenweg zum Allgäuer Hauptkamm
    Foto: Hans-Georg Kleemann, Community
  • / Blick vom Blumenweg zum Allgäuer Hauptkamm
    Foto: Hans-Georg Kleemann, Community
  • / Der Fellhorngrad
    Foto: Hans-Georg Kleemann, Community
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Eine aussichtsreiche Gratwanderung die gute Kondition und Trittsicherheit verlangt.
schwer
16,7 km
3:53 h
426 hm
1.304 hm

Aufgezeichnete Tour

Samstag, 16. Juni 2018, 11:52

Strecke:16,5 km
Zeit insgesamt: 3 Stunden 43 Minuten reine Laufzeit

Aufstieg: 1194 m
Abstieg: 742 m
Niedrigster Punkt: 1080 m
Höchster Punkt: 2056 m

Autorentipp

Sennalpe-Mittelalpe beste orginal Kässpatzen handgemacht.
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.036 m
Tiefster Punkt
1.071 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Es gibt am Gratweg 2 Abstiege über den Schlappoldsee zur Fellhorn-Bergstation.

Start

Koordinaten:
DG
47.337804, 10.201387
GMS
47°20'16.1"N 10°12'05.0"E
UTM
32T 590758 5243403
w3w 
///dankte.gewinnend.seifen

Wegbeschreibung

Vom Startpunkt aus laufen wir Über den Blumenweg zur Alpe-Bierwang wo wir bei einem kühlen Weizenbier das tolle Bergpanorama geniessen. Dann geht es weiter zur Fellhornbergstation und mit der Gondel zur Gipfelstation, wo wir noch ein paar Höhenmeter bis zum Gipfelkreuz zurück legen. Dann geht der Gratweg links am Gipfelkreuz vorbei bis zur Sölleralpe.Der Gratweg ist zum Teil seilversichert. Von der Sölleralpe aus laufen wir zur Bergstation aum Söllerblick und weiter an der Alpe Schrattenwang vorbei zur Mittelalpe wo wir noch eine ausgiebige Rast einlegen(Einkehr lohnt sichwegen der Kässpatzen). Dann laufen wir Taleinwärts nach Riezlern über den Riezler Höhenweg zum Schwäbisch Gmünder Haus.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
47.337804, 10.201387
GMS
47°20'16.1"N 10°12'05.0"E
UTM
32T 590758 5243403
w3w 
///dankte.gewinnend.seifen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

festes Schuhwerk (leichter Bergstiefel) und Wanderstöcke empfehlenswert. Regenkleidung je nach Wetterlage.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
16,7 km
Dauer
3:53h
Aufstieg
426 hm
Abstieg
1.304 hm

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.